Unglaubliche Zahlen des Bundespokals

Das Team ums Team
2. Juni 2023

Der Bundespokal in Zahlen! 

Ein Dreiviertel Jahr rauchten die Köpfe bei den Verantwortlichen Köpfen um das Team von Nelja Hensler und Juliane Uhr. Nach vier Tagen All-in wollen wir den Aufwand des Teams in Zahlen greifbar machen. Hätte das uns jemand vor dem Bundespokal gesagt, hätten wir es nicht geglaubt. 

#Helfer_innen: 

– 2 Leute in der Headorga

– 13 Leute im Organisationsteam

– 150 Helfer:innen

– 200 Schichten

Danke an André Kette für eine hervorragende Organisation. 

 #Turnier: 

– Drei Turniertage

– Fünf Felder

– zwei Hallen

– 26 Mannschaften 

– 72 Spiele

– 24 Stunden und 15 Minuten Spielzeit 

– 168 gespielte Sätze und 7013 Ballpunkte 

– 1074 Zuschauer:innen beim Herrenfinale

Ein großes Dankeschön an Axel Schunack und Jürgen Baur für die hervorragende Turnierleitung sowie Steffen Schemann und Norbert Vollmer für die Logistik. 

#Catering: 

– 920 Minipizzen

– 14 Kg Kaffeebohnen

– 400 Maultaschen

– 390 Butterbrezeln 

– 60 Kg Schokolade

Absolute Wahnsinnsleistung von dem Team um Esther Herz und Mia Zorn. 

#Kommunikation: 

– 5 Livestreams

– 248.181 Gesamt Impressionen auf D.SPORTS

– 18.527 Live Aufrufe 

– 4523 Aufrufe On Demand 

– 26.700 Webseiten-Aufrufe

– 6268 Webseiten-Besucher:innen

– 16.558 Leute erreicht auf Instagram

– 7725 geschossene Fotos

Ein großes Dankeschön an Rabanus Derr, Timo Baur, Kai Kleefisch, Moritz Frölich, Ralph Kunze, Klaus Hirsch, Florian Kuhn, Theo Stehr und Alexander Dorn. 

Auch noch eine dicke Umarmung an Michael Sackmann für ein tolles Rahmenprogramm und an Phillip Vollmer für den Bereich Finanzen und Sponsoring.

Weitere interessante News

Kader komplett – Jugendarbeit macht sich weiter bezahlt

Luca Wahrlich und Aurel Sprenger stoßen aus der zweiten Mannschaft in das Bundesligateam und machen somit den Kader für die Saison 24/25 perfekt. Jugendarbeit macht sich bezahlt Mit Jan Zimmermann schlägt im Sommer ein Volleyballer aus der Rottenburger Jugend bei ...

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...