Immobilien Merz aus Rottenburg wird Premium-Sponsor beim TVR

11. Januar 2019

Die Immobilien MERZ GmbH engagiert sich für die kommenden anderthalb Jahre beim Traditionsverein vom Neckar.

Das Engagement beim TV Rottenburg erstreckt sich mindestens über die zweite Saisonhälfte der laufenden Spielzeit, sowie der kommenden Saison 2019/2020. MERZ wird neuer Premium-Sponsor des TVR und hat ein umfangreiches Sponsoring-Paket erworben. Darin enthalten sind unter anderem die Präsenz auf dem Trikot und auf dem Kragen des Bundesligatrainers Hans Peter Müller-Angstenberger, der von der Familie Merz sehr geschätzt wird.

TVR-Manager Philipp Vollmer freut sich über die geschlossene Partnerschaft: „Ich bin der Familie Merz unheimlich dankbar für den tollen Austausch, für Ihre Offenheit uns zu unterstützen und für die perfekte Abwicklung. Es ist toll, dass sich ein weiteres Rottenburger Unternehmen für den Volleyballstandort engagiert und sich vom TVR begeistern lässt.“

Seit 2010 hat das Unternehmen seinen Sitz in der Rottenburger Altstadt. In den vergangenen Jahren hat sich Immobilien MERZ (www.immobilienmerz.de) stetig weiterentwickelt, mittlerweile kümmern sich neben den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern Helen & Richard I. Merz sechs weitere Mitarbeiter um die Belange ihrer Klienten: Von Maklerdienstleistungen über den Verkauf von Immobilien und Grundstücken bis hin zur Vermietung oder Erstellung einer ausführlichen Immobilienvermittlung reicht das Portfolio von Immobilien MERZ.

Seit 2018 hat MERZ ein weiteres Geschäftsfeld dazubekommen: Das MERZ Gebäudemanagement kooperiert mit Handwerkern und Dienstleistern der Region und kümmern sich um die Themen Hausverwaltung und Gebäudemanagement. „Die Bedürfnisse nach mehr Dienstleistungsangeboten im Immobiliensektor sind gestiegen. Dem stellen wir uns“, sagen Helen & Richard I. Merz.

Zu seinem Engagement beim TVR sagt Richard I. Merz: „Ich freue mich wirklich sehr, dass wir in der Zukunft gemeinsam den Weg mit dem TVR gehen. Der TV Rottenburg ist die perfekte Werbeplattform für unser Unternehmen und ein unheimlich sympathischer Verein.“

Weitere neue Partner für den TVR

Neben der Immobilen Merz GmbH sind während der laufenden Saison weitere neue Partner zur TVR-Familie dazu gestoßen. So ist die Firma Pulvermüller (www.pulvermueller.de/) seit einigen Wochen Partner des TVR, zum Jahresbeginn kamen das Eiscafé Rino (www.byrino.de/marktplatz/) aus Rottenburg und Zoki Bodenbeschichtungen (www.zoki-bodenbeschichtungen.de/) aus Rottenburg-Ergenzingen mit an Bord.

„Unser Neuanfang im Sommer, das positive Auftreten von unserem Team und der große Zuschauerzuspruch hat viele Unternehmer der Region überzeugt, bei uns einzusteigen“, sagt Vollmer. „Es laufen noch weitere Gespräche mit potenziellen Partnern, ich bin schon voll in den Planungen für die neue Saison.“ Was noch fehlt sind freilich ein paar Punkte in der Tabelle, die gilt es für das Team in den nächsten Spielen zu holen.

Weitere interessante News

Es soll wieder brodeln

Bundesligavolleyball und Heimspiele in der Paul Horn Arena in Tübingen sind (vorerst) passé. Zur kommenden Saison soll dafür die Rottenburger Volksbank Arena zum Tollhaus werden. Eine sportlich ambitionierte Mannschaft und ein erfahrenes Team von Organisatoren und Helfern wollen die Heimspiele ...
Weiterlesen …

News aus der Volleyball-Abteilung: Die Kinder tummeln sich wieder auf dem Volleyballfeld – auf Abstand

Seit dem 18. Mai fliegt bei den Rottenburger Volleyballern wieder der Ball. Und der TVR gehörte damit zu den Ersten, der die neuen gesetzlichen Verordnungen umsetzte. Dabei gab es für die Verantwortlichen des TV Rottenburg eine ganz klare Marschroute: Die ...
Weiterlesen …

Abschied vom Trainer: Christophe Achten hat einen neuen Verein

Nach dem Rückzug aus der Volleyball Bundesliga hat beim TV Rottenburg die Abwicklung der Bundesligamannschaft begonnen. Trainer Christophe Achten wird in Kürze bei seinem neuen Verein Netzhoppers KW vorgestellt. TVR-Manager Philipp Vollmer wird wehmütig, wenn er über den Abschied von ...
Weiterlesen …
Translate »