Ein Knaller in Hessen

20. September 2023

Am Samstag geht es zum schweren Auswärtsspiel ins hessische Kriftel. Beim letzten Aufeinandertreffen in Kriftel wurden die Zuschauer:innen mit einem absoluten Für-Satz-Krimi verzaubert.

Gelungener Start für Rottenburg

Das Derby in eigener Halle gewonnen und direkt drei Punkte auf der Habenseite. Besser hätte der Start nicht sein können. Die Routiniers übernahmen Verantwortung und sicherten dem TVR drei verdiente Punkte. Neben Knobelspiess überragte auch Niklas Lichtenauer mit 20 Punkten im gesamten Spiel. Beide Spieler kennen sich bereits seit einigen Jahren und scheinen blind miteinander zu harmonieren. Die Stärke der Rottenburger zeigt sich aber auch in der Verteilung der Punkte. Huber, Menke und Rauber erzielten jeweils elf Punkte. Am Samstag werden die Jungs von Trainer Scheuermann vor allem Geduld brauchen. Das erfahrene Team aus Kriftel zeichnet sich durch eine bärenstarke Verteidigung aus und bringt den Gegner gerne zur Verzweiflung.

Kontinuität in Kriftel

Auch das Team von Trainer Tim Schön konnte sein erstes Spiel gewinnen. Mit einem 3:2-Erfolg in Dresden ist der Auftakt geglückt. In der hessischen Volleyballhochburg wird viel Jugendarbeit geleistet und auf eigene Spieler gesetzt. Im Schatten des Fußballs leistet Trainer Tim Schön seit Jahren hervorragende Arbeit und hat den TUS Kriftel als Bundesligastandort etabliert. Player to watch ist Diagonalangreifer Marius Büchi. Der Linkshänder erzielte in der vergangenen Saison 42 Punkte in einem Spiel. Auch Zuspieler Tobias Thiel ist ein versierter Spieler und seit Jahren mit seinem Team eingespielt. Diesen Verein als familiär zu bezeichnen, wäre eine Untertreibung. Die Namen Büchi, Ruhm und Weber kommen jeweils doppelt vor und könnten schon ein Team bilden.

Stream

Das Spiel wird wieder auf Sportdeutschland.tv zu sehen sein. Entweder einen Vereinspass kaufen und kein Spiel des TV Rottenburg verpassen oder Pay-per-View anklicken und nur das Spiel bezahlen. Hier können die Fans entscheiden, welchen Verein sie finanziell unterstützen wollen.

Ausblick 

23.09.23: TUS Kriftel vs. TV Rottenburg, Spielbeginn: 20 Uhr

30.09.23: TVR vs. Blue Volleys Gotha, Spielbeginn: 19.30 Uhr

 

Weitere interessante News

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...

Vom Neckar an die Seine

Nach der völlig unerwarteten und spektakulären Olympia-Qualifikation der Volleyball-Männer hat Bundestrainer Michal Winiarski nun seinen Kader für die Olympischen Spiele 2024 in Paris bekannt gegeben. Star des Teams ist der 40-jährige Diagonalangreifer Georg Grozer, der gemeinsam mit Kapitän Lukas Kampa ...