Zwei Spiele bis zum großen Derby

7. Oktober 2022

an diesem Wochenende steht kein Bundesligaspiel für die Rottenburger Jungs von Trainer Scheuermann an. Nach dem ersten Bundesligasieg steht nun das Pokalfinale in Freiburg an.

Der Modus

Die Pokalgewinner aus Württemberg, Südbaden und Nordbaden treffen im Regionalpokalfinale in einem Final Four Turnier aufeinander. Da ein Final Four aber vier Mannschaften benötigt, darf der Vizemeister des Ausrichterverbandes ebenfalls teilnehmen. In diesem Fall heißen die Teams FT Freiburg (Ausrichter), FT Freiburg 2 (Regionalliga), Baden Volleys Karlsruhe und TV Rottenburg. Im ersten Halbfinale treffen um 11 Uhr der TV Rottenburg und die FT Freiburg aufeinander. Diese Begegnung kennen wir bereits aus der 2. Bundesliga Süd, wo die selbsternannte Affenbande mit 2:3 gewinnen konnte. Nun heißt es auswärts Revanche nehmen und sich den Platz im Pokalfinale sichern. Ein schwieriges Unterfangen für alle Mannschaften, da mindestens zwei Spiele zu gewinnen sind. Der Pokal kommt nochmals zu einem guten Zeitpunkt, viel Spielpraxis auf hohem Niveau zu bekommen. Favorit ist die Mannschaft aus Karlsruhe die mit einem vermeintlich leichten Halbfinale sich zum wiederholten Male ein Heimspiel gegen einen Bundesligisten sichern möchte.

Der Preis

Auch wenn natürlich Regionalpokalsieger ein toller Titel ist, so ist die Qualifikation für den DVV-Pokal das größere Los. Dem Gewinner des Regionalpokals winkt ein Heimspiel gegen kein anderes Teams als den großen VFB Friedrichshafen. Ein Heimspiel, dass mit Sicherheit keiner der Spieler vergessen würde und Anreiz genug ist, den Pokalsieg fest in das Visier zu nehmen.

Ausblick

09.10.22: FT Freiburg vs. TVR, Spielbeginn: 11 Uhr

15.10.22: TuS Kriftel vs. TVR, Spielbeginn: 20 Uhr

 

 

Weitere interessante News

Umkämpftes letztes Auswärtsspiel

3:2 / 23:25, 25:21, 25:23, 21:25, 15:11 Es war ein schweres letztes Auswärtsspiel in Grafing. In sehr knappen und hart umkämpften Sätzen konnten die Rottenburger das Spiel im Tiebreak für sich entscheiden. Damit sind die Rottenburger punktgleich mit Gotha, liegen ...

Eine offene Rechnung wurde beglichen – Knobelspieß hört auf

Schweren Herzens müssen wir verkünden, dass unser Zuspieler Oliver Knobelspieß am 27.04.2024 seinen letzten Auftritt im Trikot der ersten Mannschaft haben wird und angekündigt hat, in der kommenden Saison nicht mehr in der 2. Bundesliga die Fäden ziehen zu wollen ...

Volle Konzentration auf Grafing

Am kommenden Samstag steht für die Rottenburger Jungs das letzte Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Spiel gegen Bühl wollen die Jungs vom Neckar hier die nächsten drei Punkte einfahren. Spielbeginn ist am Samstag, 20.04.24 um 19:00 ...