Zehn Jahre Zusammenarbeit Easy Ticket Service & TVR

30. August 2018

Der TV Rottenburg geht zusammen mit seinem Ticketdienstleister Easy Ticket Service in das zehnte Jahr.

Der TVR verkauft im Ligavergleich überdurchschnittlich viele Tickets: auf Platz zwei im Zuschauerranking landeten die Schwaben in der abgelaufenen Saison. Auch in den Jahren zuvor platzierte sich der Club immer mindestens in den Top-Drei. . Aktuell sind die Dauerkarten für die kommende Saison in den Vorverkauf gegangen.

Ähnlich wie der TVR entwickelt sich auch Easy Ticket Service entsprechend den Erfordernissen stets weiter: In Zeiten der Digitalisierung ermöglicht es der Servicepartner den TVR-Fans seit einigen Jahren, Tickets im Internet via Print @ Home oder per Mobile-Ticketing zu erwerben.

Im Volleyball ist Easy Ticket Service bestens vertreten: auch Allianz MTV Stuttgart, amtierender Vize-Meister der Damen-Bundesliga, vertreibt seine Eintrittskarten darüber

Easy Ticket Service vertreibt Eintrittskarten für jährlich rund 4.500 Veranstaltungen verschiedenster Genres in mehr als 450 Veranstaltungsstädten in ganz Baden-Württemberg. Die Tickets sind online unter www.easyticket.de, telefonisch unter 0711 / 2555 555 oder bei einer der zahlreichen Vorverkaufsstellen in der Region erhältlich.

Weitere interessante News

Spiel gegen Freiburg abgesagt

Leider müssen wir das Spiel durch einen positiven Schnelltest in der Mannschaft absagen. Auch das morgige Pokalspiel gegen Ludwigsburg wird verschoben. Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag und bleibt gesund. Liebe Grüße gehen raus nach Freiburg :) ...
Weiterlesen …

Spiel um wichtige Punkte für die Hauptrunde

Obwohl der TV Rottenburg aktuell Tabellenführer ist und keine andere Mannschaft mehr Punkte sammeln konnte, haben es die Jungs von Trainer Jan Scheuermann eventuell am Ende nicht selbst in der Hand. Rottenburg als Zünglein an der Waage Sollten die Rottenburger ...
Weiterlesen …

Heimsieg gegen Fellbach

21:25 25:14 25:20 25:14 Wir gewinnen nach einem holprigen Start das Spiel gegen den SV Fellbach mit 3:1. MVP des Spiels wird unser Libero Johannes Elsässer. Verdienter Sieg nach nervösem Beginn Das erste Heimspiel im Jahr 2022 und gleichzeitig das ...
Weiterlesen …
Translate »