Über den Pokal zurück in die Bundesliga

1. März 2022

Bereits zweimal musste das Pokalspiel gegen den MTV Ludwigsburg verschoben werden. Nun starten beide Mannschaften einen neuen Versuch am Donnerstag den 03.03 um 20 Uhr in Ludwigsburg.

Fernduell in der Liga

In der Aufstiegsrunde können die beiden Mannschaften nicht mehr aufeinandertreffen. Trotzdem liefern sich beide Teams aktuell einen heißen Fight um den ersten Tabellenplatz. Zum jetzigen Zeitpunkt ist der MTV Ludwigsburg Tabellenerster mit 19 Punkten. Direkt dahinter folgt die Mannschaft um Zuspieler Knobelspiess ebenfalls mit 19 Punkten, aber einem Spiel weniger. Amtlich ist auch, dass lediglich diese beiden Mannschaften sich für die Vorlizenzierung für die 2. Bundesliga angemeldet haben.

Pokalviertelfinale als drittes Duell der Saison

Beide Saisonspiele gingen an die Mannschaft aus Ludwigsburg. Somit führt der MTV Ludwigsburg im direkten Duell mit 2:0. Für die Rottenburger liegt der Fokus auf dem Ligabetrieb. Jedoch kommt das Pokalspiel, bei zwei spielfreien Wochenenden, zum richtigen Zeitpunkt. Die Mannschaft hat somit die Möglichkeit, auf sehr hohem Niveau, ihren Spielrhythmus beizubehalten und sich für die Niederlagen zu revanchieren. „Gegen Ludwigsburg will man natürlich immer gewinnen,“ sagte Libero Hannes Elsässer vor laufenden Kameras nach dem Spiel gegen Blankenloch.

Pokalgewinner bekommt Bundesligisten

Der Pokal ist für Ersatzspieler oftmals eine gute Möglichkeit sich zu präsentieren und dem Trainerteam die Entscheidung am folgenden Spieltag zu erschweren. Spät am Abend und direkt nach der Arbeit ist er für Spieler auch eine Zusatzbelastung unter schwierigen Bedingungen. Dem Gewinner des Pokals jedoch winkt die Aussicht sich gegen einen Bundesligisten zu beweisen. Die Baden Volleys aus Karlsruhe durften bereits mehrere Male die United Volleys aus der 1. Bundesliga in der heimischen Halle begrüßen und machten daraus ein Event der Spitzenklasse. „Einen Bundesligisten in der Volksbank Arena wäre natürlich ein absoluter Kracher. So ein Spiel ist eine coole Erfahrung für die Jungs und bringt uns eine hohe Aufmerksamkeit in Volleyballdeutschland. Stellt euch nur mal vor, wir bekommen Herrsching zu Gast in das Tollhaus der Liga,“ sagt Gesamtkoordinator Timo Baur.

Wer dieses Spiel gewinnt ist auch Favorit auf den Pokalsieg

Der Gewinner dieser Partie spielt gegen den Pokalschreck aus Tübingen. Das Oberligateam der TSG besiegte bereits den 3.Ligisten Botnang und eliminierte im Derby den Landesligisten aus Rottenburg/Tübingen. Im anderen Viertelfinale treffen die 3.Ligisten aus Stuttgart und Fellbach aufeinander. Beide kämpfen aktuell in der Abstiegsrunde um den Verbleib in der 3.Liga.

Ausblick

03.03.22: MTV Ludwigsburg vs. TVR Pokalspiel

12.03.22: TG Rüsselsheim 2 vs. TVR

19.03.22: TVR vs. TG Rüsselsheim 2

Weitere interessante News

Kader komplett – Jugendarbeit macht sich weiter bezahlt

Luca Wahrlich und Aurel Sprenger stoßen aus der zweiten Mannschaft in das Bundesligateam und machen somit den Kader für die Saison 24/25 perfekt. Jugendarbeit macht sich bezahlt Mit Jan Zimmermann schlägt im Sommer ein Volleyballer aus der Rottenburger Jugend bei ...

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...