Deutliche Niederlage zum Abschluss der Vorbereitung

5. Oktober 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben das letzte Testspiel der Vorbereitung gegen die Volleyball Bisons Bühl mit 4:0(25:18,25:20,25:20,15:12) verloren.

Achten: „Signal an die Spieler“

TVR-Trainer Christophe Achten zeigte sich nach der Begegnung erwartungsgemäß enttäuscht von der Leistung seiner Mannschaft: „Das war ein schwaches Spiel und ein sehr schwacher Auftritt von uns. Ich habe heute nicht meine Rottenburger Mannschaft gesehen. Bis auf wenige Ausnahmen hat kein Spieler Normalform abrufen können.“ Der Übungsleiter warnte seine Mannschaft: „Auch wenn ich insgesamt mit der Vorbereitung zufrieden bin, ist dieses Ergebnis das beste Signal an die Spieler. Wir müssen verstehen, dass wir immer 100 Prozent geben müssen. Wir werden daraus lernen und stärker zurückkommen.“

Der TV Rottenburg startet am Sonntag, 13. Oktober in Innsbruck gegen die AlpenVolleys in die Saison.

 

Weitere interessante News

Ein Wochenende wie zu alten Zeiten

Zwei Spiele an einem Wochenende, ein Auswärtsspiel beim ehemaligen Bundesligarivalen aus Bühl, ein großer Reisebus, physiologische Betreuung und eine Übernachtung in Freiburg. Mehr Bundesligaflair gibt es nur im Tollhaus der Liga. Derby am Samstag Zuvor wartet das letzte Vorrundenspiel dieser ...
Weiterlesen …

Spiel gegen Freiburg abgesagt

Leider müssen wir das Spiel durch einen positiven Schnelltest in der Mannschaft absagen. Auch das morgige Pokalspiel gegen Ludwigsburg wird verschoben. Wir wünschen euch allen einen schönen Sonntag und bleibt gesund. Liebe Grüße gehen raus nach Freiburg :) ...
Weiterlesen …

Spiel um wichtige Punkte für die Hauptrunde

Obwohl der TV Rottenburg aktuell Tabellenführer ist und keine andere Mannschaft mehr Punkte sammeln konnte, haben es die Jungs von Trainer Jan Scheuermann eventuell am Ende nicht selbst in der Hand. Rottenburg als Zünglein an der Waage Sollten die Rottenburger ...
Weiterlesen …
Translate »