Deutliche Niederlage zum Abschluss der Vorbereitung

5. Oktober 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben das letzte Testspiel der Vorbereitung gegen die Volleyball Bisons Bühl mit 4:0(25:18,25:20,25:20,15:12) verloren.

Achten: „Signal an die Spieler“

TVR-Trainer Christophe Achten zeigte sich nach der Begegnung erwartungsgemäß enttäuscht von der Leistung seiner Mannschaft: „Das war ein schwaches Spiel und ein sehr schwacher Auftritt von uns. Ich habe heute nicht meine Rottenburger Mannschaft gesehen. Bis auf wenige Ausnahmen hat kein Spieler Normalform abrufen können.“ Der Übungsleiter warnte seine Mannschaft: „Auch wenn ich insgesamt mit der Vorbereitung zufrieden bin, ist dieses Ergebnis das beste Signal an die Spieler. Wir müssen verstehen, dass wir immer 100 Prozent geben müssen. Wir werden daraus lernen und stärker zurückkommen.“

Der TV Rottenburg startet am Sonntag, 13. Oktober in Innsbruck gegen die AlpenVolleys in die Saison.

 

Weitere interessante News

Gelungene Generalprobe

3:1 Sieg gegen VFL Sindelfingen Mit einem 3:1 Sieg endet die Vorbereitung der Herren 1. Eine letzte gelungene Generalprobe unter Wettkampfbedingungen und noch viel wichtiger, endlich wieder vor Zuschauern. Trotz bestem Wetter fanden sich einige Zuschauer:innen im Tollhaus der Liga ...
Weiterlesen …

Die Generalprobe

Der Saisonauftakt rückt immer näher und die Mannschaft befindet sich nochmals auf dem Vorbereitungsturnier in Fellbach. Nun ist es auch an der Zeit den Staub von den Tribünen in der Volksbank Arena zu kehren und das Tollhaus der Liga wieder ...
Weiterlesen …

Ein Auftakt mit Folgen

Die 3. Liga Süd startet am 25.09 in die neue Saison. Für die erste Mannschaft des TV Rottenburg beginnen die ersten beiden Spielen mit einem knallharten Programm. Das Auftaktspiel findet am Samstag dem 25.09 in Ludwigsburg statt. Eine Woche später ...
Weiterlesen …
Translate »