Zwei Siege und zwei Niederlagen in Belgien

29. September 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben das Wochenende in einem Trainingslager in Belgien verbracht.

Der TVR war am Freitag in die Heimat ihres neuen Trainers Christophe Achten gefahren. An allen drei Tagen, Freitag, Samstag und Sonntag fanden Testspiele statt. Die Rottenburger unterlagen in zwei Begegnungen, zwei Partien gewannen die Domstädter (gegen Achel und Waremme).

Trainer Achten war nach dem Belgien-Trip zufrieden: „Am Freitag war das Spiel aufgrund der Anreise etwas schwierig. Wir haben uns in den anderen Begegnungen gesteigert und Schritte gemacht. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen im Gepäck fahren wir nun wieder in Richtung Heimat.“

TVR – Volley Haasrode Leuven: 1:3 (18:25, 25:23, 21:25, 20:25)

TVR – Tectum Achel: 2:1 (28:26, 25:21, 21:25)

TVR – VBC Waremme: 2:0 (25:23, 25:16)

TVR – Volley Haasrode Leuven: 1:3 (25:21, 23:25, 20:25, 14:25)

Weitere interessante News

Kader komplett – Jugendarbeit macht sich weiter bezahlt

Luca Wahrlich und Aurel Sprenger stoßen aus der zweiten Mannschaft in das Bundesligateam und machen somit den Kader für die Saison 24/25 perfekt. Jugendarbeit macht sich bezahlt Mit Jan Zimmermann schlägt im Sommer ein Volleyballer aus der Rottenburger Jugend bei ...

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...