Vincent Wachendorfer – Den Rhythmus im Blut

9. Mai 2021

Das kurze Intermezzo von Vincent Wachendorfer auf der Diagonalposition endet bereits leider nach einer halben Saison.

Das Rottenburg Eigengewächs kam aus der Bezirksliga in die 3. Liga und wird uns in Richtung der Oberligamannschaft verlassen.

Vincent sollte erstmals als Back Up hinter Niklas Lichtenauer Erfahrung auf der Diagonalposition sammeln. Ihn in die 1. Mannschaft zu holen, war ein weiterer Fingerzeig der Strategie der beiden Trainer Jan Scheuermann und Felix Weber, auf junge talentierte Eigengewächse zu setzen.

Der Linkshänder zeigte seine Qualität im Angriff und Block immer häufiger im Training und war mit seinem stetigen Lächeln und seiner unbekümmerten Art ein Gewinn für die Mannschaft.

Vincents Glück – und unser Pech – ist sein weiteres Talent im Tanzen. Im Laufe der Saison hat sich gezeigt, dass es für Vincent schwieriger wurde beide Hobbys unter einen Hut zu bringen. Die nun beginnende Lehre in seinem Familienbetrieb und unserem teuren Partner Wachendorfer Glaserei und Fensterbau ist der Grund für Vincent im Volleyball kürzer zu treten.

Seine offene und ehrliche Kommunikation in diesem Bereich war vorbildlich. Leider müssen sich die Zuschauer nun an Heimspiele ohne einen feurigen Tango von Vincent auf dem Parkett begnügen.

Vincent wir sind froh, dass du dem Volleyball in Rottenburg treu bleibst, und wünschen dir in deiner Ausbildung aber auch in deiner zweiten sportlichen Karriere, dem Tanzen, maximalen Erfolg.

Weitere interessante News

Großer Sport am langen Wochenende

am langen Wochenende begrüßt das Tollhaus der Liga den nächsten Gegner aus dem schönen Sachsen. Um 16 Uhr beginnt das zweite Heimspiel der Saison gegen den GSVE Delitzsch. Beide Teams haben einen Punkt auf ihrem Konto. Delitzsch verlor ihr letztes ...
Weiterlesen …

Es hat keiner gesagt, dass es leicht wird!

3:0 (25:18, 25:23, 25:23) Niederlage in Dresden. Bereits am Freitag um 14 Uhr startete der Reisebus in Richtung Dresden. Nicht mit an Bord waren krankheitsbedingt Zuspieler Oli Knobelspieß sowie Außenangreifer Jakob Elsässer ebenso wie der langzeitverletzte Diagonalangreifer Giulio Wahrlich. MVP ...
Weiterlesen …

Längste Auswärtsfahrt der Saison nach Dresden

am 24.09.2022 treffen die Rottenburger Jungs auf die Mannschaft der Landeshauptstadt Sachsens. Spielbeginn gegen Dentalservice Gust VC Dresden ist um 18 Uhr. Wie immer in der 2. Bundesliga wird das Spiel auf Sportdeutschland.tv übertragen. Dresden verliert deutlich in Mimmenhausen Beim ...
Weiterlesen …
Translate »