Testspielerfolg mit besonderen Spielregen

13. September 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben ein Trainingsspiel bei der Schweizer Mannschaft Volley Näfels 4:0 gewonnen.

Das Trainingsspiel fand unter besonderen Regeln statt, die beide Trainer vor der Partie besprochen hatten. Nicht nur ein Punkt konnte anders als im regulären Volleyball erzielt werden, auch die Sätze gingen nicht bis 25, sondern nur bis 15. Dafür spielten die beiden Mannschaften vier Sätze. Bereits am kommenden Samstag gastiert der TV Rottenburg erneut in der Schweiz, diesmal zu einem Vorbereitungsturnier bei Volley Schönewerd, wo unter anderem auch Ligakonkurrent Bisons Bühl teilnimmt.

Weitere interessante News

News – Erste Verlängerung steht fest

Vor über zwei Wochen feierten die Jungs vom Neckar im Tollhaus der Liga vor ausverkauftem Haus die Vizemeisterschaft. Eine Woche später holte sich das Team von Trainer Scheuermann im Derby gegen die Barock Volleys aus Ludwigsburg den VLW-Pokal. Beide Titel ...

TOP 10 in Deutschland

Die U14 setzt ihre Entwicklung fort Vor 10 Monaten hat sich der Jahrgang 2011 zusammengesetzt und nach einem für Spieler und Trainer enttäuschenden 3. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften sich das Ziel Deutsche Meisterschaften 2024 gesetzt. Nach einer überragenden Süddeutschen ...

VLW-Pokalsieger 2024

3:1 MVP: Robin Leber Das Triple ist perfekt und der TV Rottenburg gewinnt zum dritten Mal in Folge den VLW-Pokal. Damit ist das Team von Trainer Scheuermann für den Regionalpokal qualifiziert und hat die Chance, um den Einzug in das ...