Tagblatt: Noch ein Verletzter

1. Februar 2018

Das Verletzungspech beim TV Rottenburg reißt nicht ab: Nun fällt vorübergehend auch noch der erst Mitte Dezember von Zweitligist VC Eltmann nachverpflichtete Außenangreifer Timon Schippmann aus. Der 22-Jährige erlitt im Training einen leichten Faszien-Einriss an der rechten Fußsohle. Allerdings sagt TVR-Manager Philipp Vollmer: “Ich gehe davon aus, dass er Samstag gegen Berlin wieder dabei ist.”

Zuvor hatten beim TVR diese Saison bereits Ferenc Németh (Operationen in beiden Knien), Tim Grozer und Phillip Trenkler (beide Rücken-Probleme) sowie Friederich Nagel (Bänderrisse in beiden Sprunggelenken), Idner Martins (Fuß) Verletzungssorgen. “Dieses Jahr reiht es sich aneinander”, klagte Vollmer. Bei Trenkler geht Vollmer davon aus, dass er diese Saison nicht mehr spielen wird. /Archivbild: Ulmer

Weitere interessante News

Zwei Spiele, zwei Siege

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben ihre beiden Testspiele im Rahmen eines Vorbereitungsturniers bei Volley Schönenwerd (Schweiz) mit 2:1 gewonnen. Im ersten Duell trafen die Rottenburger auf die Schweizer Gastgeber. 17:25, 25:19 und 25:15 endeten die Sätze, in denen sich ...
Weiterlesen …

Testspielerfolg mit besonderen Spielregen

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben ein Trainingsspiel bei der Schweizer Mannschaft Volley Näfels 4:0 gewonnen. Das Trainingsspiel fand unter besonderen Regeln statt, die beide Trainer vor der Partie besprochen hatten. Nicht nur ein Punkt konnte anders als im regulären ...
Weiterlesen …

2:2-Unentschieden gegen Bühl

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben am Dienstagabend ein nicht-öffentliches Testspiel gegen die Volleyball Bisons 2:2 (23:25, 25:20, 25:23, 23:25) gespielt. Schlechter TVR-Start Der TVR startete schlecht in die Testspielbegegnung und konnte sich nach einem Satz-Rückstand fangen. Dann drehten die ...
Weiterlesen …
Translate »