Tagblatt: Noch ein Verletzter

1. Februar 2018

Das Verletzungspech beim TV Rottenburg reißt nicht ab: Nun fällt vorübergehend auch noch der erst Mitte Dezember von Zweitligist VC Eltmann nachverpflichtete Außenangreifer Timon Schippmann aus. Der 22-Jährige erlitt im Training einen leichten Faszien-Einriss an der rechten Fußsohle. Allerdings sagt TVR-Manager Philipp Vollmer: “Ich gehe davon aus, dass er Samstag gegen Berlin wieder dabei ist.”

Zuvor hatten beim TVR diese Saison bereits Ferenc Németh (Operationen in beiden Knien), Tim Grozer und Phillip Trenkler (beide Rücken-Probleme) sowie Friederich Nagel (Bänderrisse in beiden Sprunggelenken), Idner Martins (Fuß) Verletzungssorgen. “Dieses Jahr reiht es sich aneinander”, klagte Vollmer. Bei Trenkler geht Vollmer davon aus, dass er diese Saison nicht mehr spielen wird. /Archivbild: Ulmer

Weitere interessante News

Ausgezeichnete Arbeit!

Turnverein 1861 Rottenburg e.V. (Volleyball) erhält erneut „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ von Commerzbank und DOSB Starke, konsequente Nachwuchsarbeit macht sich bezahlt! Das weiß auch der TV 1861 Rottenburg e.V.: Nach der Auszeichnung mit dem ‚Grünen Band ...
Weiterlesen …

Die TransPak AG wird neuer Partner des TV Rottenburg

Mit der TransPak AG ist der TVR bestens verpackt: das Unternehmen mit  Ihrer Niederlassung in Empfingen steigt als neuer Sponsor für die laufende Saison ein. Deutschlandweit und doch so nah Die TransPak AG wurde vor über 40 Jahren gegründet und ...
Weiterlesen …

Zwischen Eltmann und dem Pokalspiel: Derby gegen Bühl am Sonntag

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg erwarten die Volleyball Bisons Bühl am kommenden Sonntag, 17.11.19 (17:00 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) in der Paul Horn-Arena. Schwung mitnehmen Der TVR – unter der Woche gegen Aufsteiger Eltmann erstmals im Ligawettbewerb siegreich – hofft ...
Weiterlesen …
Translate »