Red Day als großes Highlight

20. März 2024

Am kommenden Wochenende steht das nächste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Gegen Dresden wollen die Rottenburger ihre Siegesserie ausbauen und sich die nächsten drei Punkte vor heimischem Publikum sichern. Spielbeginn ist am 23.03.2024 um 19:30 Uhr. Zum allseits bekannten RED DAY kommen alle in Rot gekleidet in die Halle, um die Jungs mit noch mehr Power zu unterstützen.

Hinspiel auf hohem Niveau 

Die Rottenburger, die derzeit mit 44 Punkten nach 20 Spielen auf dem dritten Tabellenplatz stehen, wollen am kommenden Wochenende die nächsten drei Punkte einfahren. Im Kampf um Platz zwei und der damit verbundenen Vizemeisterschaft ist jeder Punktgewinn wichtig. In der Hinrunde konnte die Mannschaft in einem Krimi auf Augenhöhe das Spiel gegen Dresden mit 3:1 für sich entscheiden. Am kommenden Wochenende werden die Rottenburger alles daran setzen, die Siegesserie der letzten drei Spiele weiter auszubauen. Mit druckvollen Aufschlägen und Angriffen machten es die Dresdner den Rottenburgern schon im Hinspiel nicht leicht, doch die Mannschaft möchte an das konstant gute Spiel der letzten Wochen anknüpfen und so die nächsten Punkte einfahren. „Im Hinspiel haben wir in einem hochklassigen Spiel drei Punkte geholt, das wollen wir unbedingt wiederholen“, so Trainer Jan Scheuermann.

Dresden mit Rückenwind

Dreden steht derzeit mit 31 Punkten aus 20 Spielen auf dem siebten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Peter Hesse hat in den letzten Wochen gezeigt, dass sie mit den Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte mithalten kann. Gegen Bühl gelang am vergangenen Wochenende ein Sieg im fünften Satz. Nach dem Hinspiel-Krimi haben die Dresdner noch eine Rechnung mit den Rottenburgern offen. Mit ihren druckvollen Aufschlägen und Angriffen werden sie alles daran setzen, es den Rottenburgern so schwer wie möglich zu machen.

Red Day

Am kommenden Wochenende ist die Kreissparkasse Tübingen Spieltagssponsor gegen Dresden. Ihr könnt euch auf viele tolle Aktionen in der Halle freuen. In der 10-Minuten-Pause gibt es ein großes Gewinnspiel gesponsert von der KSK und in der Halle können Trikots und Einlaufshirts der Spieler erworben werden.

Tickets und Stream

Tickets gibt es wie immer an der Abendkasse oder online auf https://www.volleyball-rottenburg.de/. Früh kommen lohnt sich, da sich bereits einige große Gruppen angemeldet haben. Das Spiel wird wie gewohnt auf Sportdeutschland TV übertragen.

Ausblick

Red Day am 23.03.24: TVR vs. Ramfire Dresden 

13.03.24: TVR vs. TV Bühl

Weitere interessante News

Kader komplett – Jugendarbeit macht sich weiter bezahlt

Luca Wahrlich und Aurel Sprenger stoßen aus der zweiten Mannschaft in das Bundesligateam und machen somit den Kader für die Saison 24/25 perfekt. Jugendarbeit macht sich bezahlt Mit Jan Zimmermann schlägt im Sommer ein Volleyballer aus der Rottenburger Jugend bei ...

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...