Jan Röling verlässt den TVR

5. April 2019

Die nächste Entscheidung beim TV Rottenburg ist gefallen: Der 19-jährige Zuspieler Jan Röling verlässt den schwäbischen Verein nach einer Saison wieder.

Vergangenen Sommer war Röling vom Volleyball-Internat Frankfurt an den Neckar gekommen und hat dort eine Chance bekommen, sich in der ersten Liga zu zeigen. In Rottenburg trat er als etatmäßiger zweiter Zuspieler zusammen mit Jannis Hopt die Nachfolge von Federico Cipollone und Philipp Jankowski an. Nach der Verletzung von Hopt kurz vor der Saison erhielt Jan Röling unerwartet viel Spielzeit und präsentierte sich und sein Talent erstmals auf dem Parkett im Volleyball-Oberhaus. Parallel zum Erstliga-Engagement begann Jan Röling ein Studium an der Universität Tübingen.

Kurz nach Saisonende gab Röling dem TVR-Management  bekannt, dass er seine Zukunft in einem neuen Verein sieht. Die Verantwortlichen akzeptieren diese Entscheidung, auch wenn der Verein gerne mit dem talentierten Zuspieler weitergearbeitet hätte. Jan Röling: „Ich möchte mich gerne beim gesamten Verein, den Sponsoren und den Fans für ein tolles erstes Jahr bedanken. Ich habe mich die ganze Zeit über sehr wohl gefühlt und konnte mich sportlich und menschlich weiterentwickeln. Auch wenn mir die Entscheidung sehr schwer gefallen ist, möchte ich den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen und sehe in meinem neuen Verein eine gute Perspektive für meine sportliche Entwicklung.“

Weitere interessante News

Der erste Spieltag – Spaß mit Druck auf dem Kessel

Musiker, Schauspieler, Theaterleute und Sportler. Überall reden die Leute davon, wie nervös sie vor ihrem ersten Post-Corona Aufritt waren und wie großartig es sich anfühlt wieder auf großer Bühne zu stehen. Training ist kein Wettkampf und auch Trainingsspiele können dieses ...
Weiterlesen …

Gelungene Generalprobe

3:1 Sieg gegen VFL Sindelfingen Mit einem 3:1 Sieg endet die Vorbereitung der Herren 1. Eine letzte gelungene Generalprobe unter Wettkampfbedingungen und noch viel wichtiger, endlich wieder vor Zuschauern. Trotz bestem Wetter fanden sich einige Zuschauer:innen im Tollhaus der Liga ...
Weiterlesen …

Die Generalprobe

Der Saisonauftakt rückt immer näher und die Mannschaft befindet sich nochmals auf dem Vorbereitungsturnier in Fellbach. Nun ist es auch an der Zeit den Staub von den Tribünen in der Volksbank Arena zu kehren und das Tollhaus der Liga wieder ...
Weiterlesen …
Translate »