In Reutlingen gegen Luzern: Der einzige öffentliche Test

19. September 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg empfangen am kommenden Samstag, 21.09.19 in der Reutlinger Oskar Kalbfell-Halle die Lindaren Volleys Luzern zum einzigen öffentlichen Testspiel der Vorbereitung.

Wie in den vergangenen Jahren zu Gast bei der TSG Reutlingen

In den vergangenen Jahren trat der TVR bereits in enger Zusammenarbeit mit der Volleyballabteilung der TSG Reutlingen auf „auswärtigem“ Parkett auf. Wie im vergangenen Jahr gastiert die Schweizer Auswahl aus Luzern in Reutlingen. Für TVR-Fans ist die Begegnung, die um 19 Uhr beginnt, die einzige Möglichkeit, das neue Team der Domstädter vor der Saison in Aktion zu sehen. Hallenöffnung ist um 18 Uhr.

Rahmenprogramm und Tombola für den guten Zweck

Die Volleyballabteilung der TSG Reutlingen hat wie gewohnt für ein tolles Rahmenprogramm der Veranstaltung gesorgt. Das Testspiel der beiden erstklassigen Teams wird umrahmt von Aktionen für den guten Zweck: Eine Tombola bietet den Teilnehmern attraktive Gewinne und gleichzeitig die Chance, gemeinsam der Jugendstation des Reutlinger Kinderkrankenhauses einen großzügigen Scheck auszustellen. Der Erlös ist diesem Zweck gewidmet. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Das Programm bis zum Saisonstart

Für den TV Rottenburg bleiben noch rund drei Wochen bis zum Saisonstart am 13. Oktober bei den AlpenVolleys. Am kommenden Sonntag gastiert Volley Nancy und die United Volleys Frankfurt zu einem Blitzturnier unter Ausschluss der Öffentlichkeit. In der Folgewoche fahren die Rottenburger Volleyballer in die Heimat ihres Trainers nach Belgien zu einem Vorbereitungsturnier (27.-29.09.). Eine Woche vor dem Saisonauftakt stehen noch Duelle gegen Näfels (04.09.19) und Bühl (05.09.19) an.

Weitere interessante News

News aus der Volleyball-Abteilung: Die Kinder tummeln sich wieder auf dem Volleyballfeld – auf Abstand

Seit dem 18. Mai fliegt bei den Rottenburger Volleyballern wieder der Ball. Und der TVR gehörte damit zu den Ersten, der die neuen gesetzlichen Verordnungen umsetzte. Dabei gab es für die Verantwortlichen des TV Rottenburg eine ganz klare Marschroute: Die ...
Weiterlesen …

Abschied vom Trainer: Christophe Achten hat einen neuen Verein

Nach dem Rückzug aus der Volleyball Bundesliga hat beim TV Rottenburg die Abwicklung der Bundesligamannschaft begonnen. Trainer Christophe Achten wird in Kürze bei seinem neuen Verein Netzhoppers KW vorgestellt. TVR-Manager Philipp Vollmer wird wehmütig, wenn er über den Abschied von ...
Weiterlesen …

Neue Aufgaben für die TVR-Akteure

Der TV Rottenburg treibt aktuell die Rückbildung des Erstligastandorts voran und bereitet den Neustart in der 3. Liga vor. In diesen Tagen unterschreiben einige ehemalige Profis neue Verträge bei neuen Vereinen. Für Rottenburgs Manager Philipp Vollmer sind die Arbeitstage derzeit ...
Weiterlesen …
Translate »