Dirk Mehlberg kehrt zum TV Rottenburg zurück

17. April 2021

Wir freuen uns mit Dirk Mehlberg ein Rottenburger Urgestein bei uns zurück begrüßen zu dürfen.

Nachdem er 10 Jahre, die Dirk für uns in der ersten Bundesliga aufschlug, verließ er uns 2018 und wechselte zum ASV Botnang.

In der kommenden Saison wird er nun zu uns zurückkehren und mit seiner Erfahungen und seinem Können unser Drittliga-Team erneut verstärken. Besonders Jan Scheuermann, der Trainer des Drittliga-Teams, freut sich über die Rückkehr sowie den Mehrwert für das Team, der damit einhergehen wird: “Wir sind super froh, dass wir mit Dirk ein Rottenburger Urgestein zurückholen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass er durch seine Erfahrung und seine sportlichen Qualitäten die Mannschaft nochmal verbessern wird“.

Herzlich Willkommen zurück, Dirk!

Foto: Ulmer

Weitere interessante News

Kai Wolf – Halb Mensch, halb Maschine

Mit Kai Wolf verlieren wir unseren zweiten Spieler an Nordamerika. Kai verlässt uns in Richtung Amerika. Bei ihm stehen die Zeichen jedoch auf Wiedersehen. Nach seinem, hoffentlich erfolgreichen Abitur, wird Kai die Koffer packen und sich ein Jahr dem Studium ...
Weiterlesen …

Vincent Wachendorfer – Den Rhythmus im Blut

Das kurze Intermezzo von Vincent Wachendorfer auf der Diagonalposition endet bereits leider nach einer halben Saison. Das Rottenburg Eigengewächs kam aus der Bezirksliga in die 3. Liga und wird uns in Richtung der Oberligamannschaft verlassen. Vincent sollte erstmals als Back ...
Weiterlesen …

Steve Mäder – nicht nur der Burger King wird ihn schmerzlich vermissen

Unser Kanadier Steve Mäder verlässt uns nach drei Jahren in Rottenburg wieder in Richtung Kanada. Nachdem er nun seine Ausbildung als Schreiner beendet hat, ruft die weite Wildnis ihren verloren Sohn wieder zurück. Der in Kanada Grand Prairie aufgewachsene Steve ...
Weiterlesen …
Translate »