Der Intro-Anfang ist gemacht! | Der TVR-Podcast mit Timon Schippmann | Folge 3

9. Dezember 2018

Timon Schippmann hat mit Mitte 20 bereits eine ereignisreiche Volleyballkarriere hinter sich: Bei den Youngstars in Friedrichshafen ausgebildet, wechselte der blonde Sympathieträger erst zum VCO Berlin, spielte für wenige Wochen erstmals beim TVR und heuerte dann bei der VSG Coburg/Grub an. Das Projekt in Franken scheiterte im Lauf der Saison 2015/16 und musste den Gang in die zweite Liga antreten. Schippmann verschlug es nach Eltmann, wo er „schöne Jahre“ erlebte. Seit ziemlich genau einem Jahr spielt der Außenangreifer nun wieder für den TVR. Im Podcast spricht er über seinen Werdegang und gewährt Einblicke in seinen Studienalltag, den er unter anderem mit Mitspieler Jan Röling bestreitet.

Weitere interessante News

Abschied von Hannes Elsäßer

Die Verantwortlichen des TV Rottenburg haben die nächste Entscheidung getroffen. Libero Hannes Elsäßer wird den TVR nach fünf Jahren verlassen. Der TVR sagt: “Danke Hannes!” In die Fußstapfen von Willy Belizer getreten Elsäßer wechselte 2014 nach Rottenburg. Der damals 19-jährige ...
Weiterlesen …

Leon Dervisaj spielt künftig in Rottenburg zu

Der TV Rottenburg verpflichtet mit Leon Dervisaj von den WWK Volleys Herrsching den nächsten Spieler für die neue Saison. Familiäre Wurzeln im Kosovo Dervisaj ist ein recht unbeschriebenes Blatt im deutschen Volleyballzirkus. Sein Nachname lässt auf ausländische Herkunft deuten: 1990 ...
Weiterlesen …

Wieder ein Karlitzek für den TVR

Der erste Neuzugang steht fest: Mit Lorenz Karlitzek wechselt eines der besten deutschen Nachwuchstalente von den United Volleys zum TV Rottenburg. Hammelburg, United Volleys, Rottenburg Lorenz Karlitzek ist der drei Jahre jüngere Bruder von Ex-TVR-Spieler Moritz Karlitzek. Bruder Moritz war ...
Weiterlesen …