Der Intro-Anfang ist gemacht! | Der TVR-Podcast mit Timon Schippmann | Folge 3

9. Dezember 2018

Timon Schippmann hat mit Mitte 20 bereits eine ereignisreiche Volleyballkarriere hinter sich: Bei den Youngstars in Friedrichshafen ausgebildet, wechselte der blonde Sympathieträger erst zum VCO Berlin, spielte für wenige Wochen erstmals beim TVR und heuerte dann bei der VSG Coburg/Grub an. Das Projekt in Franken scheiterte im Lauf der Saison 2015/16 und musste den Gang in die zweite Liga antreten. Schippmann verschlug es nach Eltmann, wo er „schöne Jahre“ erlebte. Seit ziemlich genau einem Jahr spielt der Außenangreifer nun wieder für den TVR. Im Podcast spricht er über seinen Werdegang und gewährt Einblicke in seinen Studienalltag, den er unter anderem mit Mitspieler Jan Röling bestreitet.

Weitere interessante News

So war der Abschied nicht vorgesehen

Der TV Rottenburg verabschiedet sich in diesen Tagen von seiner Event- und Teammanagerin Lajana Kampf, die den Verein nach vier Jahren verlässt. Lajana Kampf stieg zur Saison 2016/2017 ins Geschäft der Rottenburger Bundesligavolleyballer ein. Damals verabschiedete der TVR den damaligen ...
Weiterlesen …

Ohne Zuschauer gegen die Netzhoppers

Der TV Rottenburg empfängt am kommenden Samstag, 14. März 2020 (19:30 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Netzhoppers KW. Ein besonderer Rahmen Die Begegnung mit den Netzhoppers aus Königs Wusterhausen steht unter einem besonderen Stern. Kaum eine ...
Weiterlesen …

Das Tollhaus der Liga bleibt leer – TV Rottenburg spielt ohne Zuschauer

Nach vielen Absagen von Großveranstaltungen ziehen nun auch die Volleyball Bundesliga und der TV Rottenburg nach. Das Bundesligaspiel am kommenden Samstag, 14.3.2020 (19:30 Uhr) gegen die Netzhoppers KW wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Dazu hatten sich zunächst die Verantwortlichen ...
Weiterlesen …
Translate »