Der Absteiger steht fest

18. März 2018

Mit der 3:1-Heimniederlage gegen den TSV Herrsching haben sich die Bergischen Volleys in ihrem letzten Saisonspiel nicht mehr vor den TV Rottenburg schieben können. Die Bergischen Volleys stehen somit als sportlicher Absteiger der Volleyball Bundesliga-Saison 2017/18 fest. Der TVR hingegen kann bei seinem letzten Auftritt in dieser Saison am kommenden Wochenende frei aufspielen. In Innsbruck geht es gegen die Hypo Tirol AlpenVolleys Haching.

Wie im letzten Jahr war es am Ende eine spannende Geschichte, bei der Rottenburg mit einem blauen Auge davongekommen ist. Mit fünf Punkten auf dem Konto wird der TVR die Saison (unabhängig vom Ausgang der Begegnung gegen die AlpenVolleys) als Zweitletzter beenden.

Zur aktuellen Tabelle der Volleyball Bundesliga: Hier

Alle Infos zur Partie Bergische Volleys – TSV Herrsching: Hier

Alle wichtigen News direkt per Push auf’s Smartphone? Abonniere den TVR auf Whatsapp, Insta oder Facebook!

© by WhatsBroadcast

Weitere interessante News

Jared Jarvis macht den Kader voll

Die Verantwortlichen des Rottenburger Volleyball Bundesligisten veröffentlichen den letzten Neuzugang für den diesjährigen Kader: Jared Jarvis aus Canada verstärkt am Neckar den Außenangriff. Unterwegs mit dem B-Nationalteam Der 23-jährige Jarvis war in den vergangenen Wochen mit dem kanadischen B-Nationalteam unterwegs ...
Weiterlesen …

Der erste Sieg

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben das erste Testspiel der Saison mit 3:1(25:14,25:19,23:25,25:14) gegen Drittligaaufsteiger MTV Ludwigsburg gewonnen. Spielgemeinschaft beim TVR Rottenburgs Neu-Trainer Christophe Achten coachte zusammen mit Reserve-Coach Uwe Schröder die Formation, die aus Spielern der Bundesligamannschaft sowie der ...
Weiterlesen …

Alte Herren auf Knopfdruck: Old but Gold

Neuer Trend in den Sozialen Medien: Mit einer App Menschen altern lassen. Wir haben mal einige aktuelle und ehemalige TVR-Akteure durch den Generator geschickt und festgestellt: Jahrelanges Engagement beim TVR schadet dem eigenen Körper kaum… Da wären: Stefan Schneider: Spielte ...
Weiterlesen …
Translate »