Der Absteiger steht fest

18. März 2018

Mit der 3:1-Heimniederlage gegen den TSV Herrsching haben sich die Bergischen Volleys in ihrem letzten Saisonspiel nicht mehr vor den TV Rottenburg schieben können. Die Bergischen Volleys stehen somit als sportlicher Absteiger der Volleyball Bundesliga-Saison 2017/18 fest. Der TVR hingegen kann bei seinem letzten Auftritt in dieser Saison am kommenden Wochenende frei aufspielen. In Innsbruck geht es gegen die Hypo Tirol AlpenVolleys Haching.

Wie im letzten Jahr war es am Ende eine spannende Geschichte, bei der Rottenburg mit einem blauen Auge davongekommen ist. Mit fünf Punkten auf dem Konto wird der TVR die Saison (unabhängig vom Ausgang der Begegnung gegen die AlpenVolleys) als Zweitletzter beenden.

Zur aktuellen Tabelle der Volleyball Bundesliga: Hier

Alle Infos zur Partie Bergische Volleys – TSV Herrsching: Hier

Alle wichtigen News direkt per Push auf’s Smartphone? Abonniere den TVR auf Whatsapp, Insta oder Facebook!

© by WhatsBroadcast

Weitere interessante News

WIR helfen

nach einer großen Ankündigung geflüchteten Menschen aus der Ukraine helfen zu wollen, war der TV Rottenburg bisher den Leuten auch noch etwas schuldig. Nun ist es vollbracht und gemeinsam mit dem Partner René von Pizza und Pasta Rottenburg, konnten 1000 ...
Weiterlesen …

Line Up der Bundesliga steht – Dauerkartenaktion noch bis 31.05

die Volleyball Bundesliga (VBL) hat gestern Abend die bestätigten Lizenzanträge für die 1. und 2. Bundesliga männlich und weiblich veröffentlicht. Den Antrag für die 2. Bundesliga Süd männlich haben aktuell 13 Mannschaften gestellt. Zweiter Aufsteiger aus der 3. Liga ist ...
Weiterlesen …

Doublegewinner!

Mit einem 3:1 Sieg gegen das Team aus Fellbach holten sich die Jungs um Kapitän Robin Leber den VLW-Pokal und qualifizieren sich damit für den darauffolgenden Regionalpokal. Trainingspause hat Spuren hinterlassen Nach der Meisterschaft ordnete Trainer Jan Scheuermann erstmals eine ...
Weiterlesen …
Translate »