Der Absteiger steht fest

18. März 2018

Mit der 3:1-Heimniederlage gegen den TSV Herrsching haben sich die Bergischen Volleys in ihrem letzten Saisonspiel nicht mehr vor den TV Rottenburg schieben können. Die Bergischen Volleys stehen somit als sportlicher Absteiger der Volleyball Bundesliga-Saison 2017/18 fest. Der TVR hingegen kann bei seinem letzten Auftritt in dieser Saison am kommenden Wochenende frei aufspielen. In Innsbruck geht es gegen die Hypo Tirol AlpenVolleys Haching.

Wie im letzten Jahr war es am Ende eine spannende Geschichte, bei der Rottenburg mit einem blauen Auge davongekommen ist. Mit fünf Punkten auf dem Konto wird der TVR die Saison (unabhängig vom Ausgang der Begegnung gegen die AlpenVolleys) als Zweitletzter beenden.

Zur aktuellen Tabelle der Volleyball Bundesliga: Hier

Alle Infos zur Partie Bergische Volleys – TSV Herrsching: Hier

Alle wichtigen News direkt per Push auf’s Smartphone? Abonniere den TVR auf Whatsapp, Insta oder Facebook!

© by WhatsBroadcast

Weitere interessante News

Plötzlich einer der Erfahrenen

Außenangreifer Johannes Schief hat beim TVR für nächste Saison mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben. Mit kleinen Schritten in die Bundesliga 2013 begann Schief‘s Volleyballkarriere. Nach zwei Saisons bei den Herren 3 in Rottenburg zog Hans Peter Müller-Angstenberger den ...
Weiterlesen …

Abschied von Hannes Elsäßer

Die Verantwortlichen des TV Rottenburg haben die nächste Entscheidung getroffen. Libero Hannes Elsäßer wird den TVR nach fünf Jahren verlassen. Der TVR sagt: “Danke Hannes!” In die Fußstapfen von Willy Belizer getreten Elsäßer wechselte 2014 nach Rottenburg. Der damals 19-jährige ...
Weiterlesen …

Leon Dervisaj spielt künftig in Rottenburg zu

Der TV Rottenburg verpflichtet mit Leon Dervisaj von den WWK Volleys Herrsching den nächsten Spieler für die neue Saison. Familiäre Wurzeln im Kosovo Dervisaj ist ein recht unbeschriebenes Blatt im deutschen Volleyballzirkus. Sein Nachname lässt auf ausländische Herkunft deuten: 1990 ...
Weiterlesen …