Das Schloss Weitenburg feiert sein Comeback als Partner des TV Rottenburg

27. November 2019

Nach zweijähriger Pause  steigt Baron Freiherr von Rassler mit seinem Schloss Weitenburg wieder als Sponsor und Partner beim TVR ein.

Come back stronger

Nach zweijähriger Pause erwacht die Partnerschaft des Hotel Schloss Weitenburg mit dem TV Rottenburg nun wieder zu neuem Leben. Die Neuerungen, die mit der Partnerschaft einhergehen, sorgen für große Freude in der Geschäftsstelle des TVR: „Ich heiße den Baron Max-Richard von Rassler wieder herzlich Willkommen bei uns im Team. Ich freue mich riesig, über sein Comeback“, so TVR-Manager Philipp Vollmer. Nach einer kleinen Pause ist das Hotel Schloss Weitenburg nun wieder als Partner des TV Rottenburg an Bord. Die Fans dürfen sich auf ein neues „Spieltags-Gewinnspiel“ und neue „beste Plätze der Liga“ freuen.

Die besten Plätze der Liga werden noch besser

Seit Jahren sind die Plätze direkt am Spielfeldrand die begehrtesten Sitzplätze in der Paul Horn-Arena. Wöchentlich werden sie auf Facebook unter vielen Gewinnspielteilnehmern verlost. Ab dem kommenden Heimspiel am 30.11.2019 gegen Frankfurt (19:30 Uhr, Paul Horn-Arena Tübingen) präsentiert das Hotel Schloss Weitenburg die Verlosung der „besten Plätze der Liga“. In Zusammenarbeit mit dem schlosseignen Shop „Rivera Maison“ sitzen die Gewinner der „besten Plätze der Liga“ nun auf komfortablen Sesseln direkt am Spielfeldrand. Aber auch das beliebte Spieltags-Gewinnspiel erlebt, dank des Hotel Schloss Weitenburg, ein Revival: Zukünftig können an jedem Heimspieltag Gutscheine im Gesamtwert von 90 € für den „Rivera Maison“-Shop auf dem Hotel Schloss Weitenburg gewonnen werden.

Wo Geschichte auf eine einmalige Aussicht trifft

Das im wunderschönen Neckartal gelegene Hotel Schloss Weitenburg hat eine lange Geschichte. Schon im Jahre 1062 stand es hoch über dem Neckar als befestigte Wehrburg. Im Laufe vieler Jahrhunderte wurde es zu einem dreiflügeligen Wohnschloss ausgebaut und beheimatet heute ein Hotel. Schon 1954 öffnete es erstmals seine Türen für die Öffentlichkeit. Damals entstand in der alten Burgküche der Speisesaal mit Aussichtsterrasse, die eine atemberaubende Aussicht über das Neckartal bietet. Neben der gehobenen Küche des Restaurants bietet das Hotel Schloss Weitenburg romantische Picknicks im schlosseignen Park, Afternoon Tea Times nach englischem Vorbild genauso wie gesellige Stunden beim Beisammensein im Biergarten direkt im Schlosshof. Seit Juli 2019 beheimatet das Schloss auch einen hauseigenen „Rivera Maison“-Shop, in dem es exklusives Mobiliar und Einrichtungsgegenstände der niederländischen Marke zu kaufen gibt.

Weitere interessante News

Es soll wieder brodeln

Bundesligavolleyball und Heimspiele in der Paul Horn Arena in Tübingen sind (vorerst) passé. Zur kommenden Saison soll dafür die Rottenburger Volksbank Arena zum Tollhaus werden. Eine sportlich ambitionierte Mannschaft und ein erfahrenes Team von Organisatoren und Helfern wollen die Heimspiele ...
Weiterlesen …

News aus der Volleyball-Abteilung: Die Kinder tummeln sich wieder auf dem Volleyballfeld – auf Abstand

Seit dem 18. Mai fliegt bei den Rottenburger Volleyballern wieder der Ball. Und der TVR gehörte damit zu den Ersten, der die neuen gesetzlichen Verordnungen umsetzte. Dabei gab es für die Verantwortlichen des TV Rottenburg eine ganz klare Marschroute: Die ...
Weiterlesen …

Abschied vom Trainer: Christophe Achten hat einen neuen Verein

Nach dem Rückzug aus der Volleyball Bundesliga hat beim TV Rottenburg die Abwicklung der Bundesligamannschaft begonnen. Trainer Christophe Achten wird in Kürze bei seinem neuen Verein Netzhoppers KW vorgestellt. TVR-Manager Philipp Vollmer wird wehmütig, wenn er über den Abschied von ...
Weiterlesen …
Translate »