Brezeln, Zöpfe, Christbäume

13. November 2018

Die Bundesligavolleyballer waren bei der Bäckerei Leins in Wurmlingen zu Gast.

Backwaren in Hirrlingen und Wurmlingen

Heinz Manke ist der Inhaber der regionalen Bäckerei, die ursprünglich aus Hirrlingen stammt und seit einigen Jahren auch in Wurmlingen einen Laden betreibt. In das dortige Geschäft lud Manke die Bundesligamannschaft ein. Seit dieser Saison sind die Bäckerei Leins und der TVR.

Einläuten der kommenden Zeit

In der vom Ofen gewärmten Backstube versammelten sich die großgewachsenen Sportler, wo Manke seinen Gästen die Bäckerei Leins näher vorstellte. Nur kurze Zeit später durften Kapitän Idner Martins und Co. selbst anpacken: Kreativität war bei der Verarbeitung des Hefeteigs gefragt. „Mit diesem Event wollen wir die kommende, unsere Zeit einläuten“, erklärt TVR-Manager Philipp Vollmer. Der Strippenzieher zielt auf die anstehenden Spiele an, in denen sich der Standort der Mannschaft in der Bundesliga bestimmen wird.

Allerlei Backwaren

Auf den Blechen fanden sich alsbald die unterschiedlichsten Formen aus Teig wieder. Personen, Brezeln, Zöpfe – TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger hatte seinen Töchtern gar schon einen Mini-Christbaum ausgebacken. Ganz so besinnlich sollen die nächsten Wochen allerdings nicht werden: Es geht um wichtige Punkte in den kommenden Spielen. Punkte, die der TVR gut gebrauchen kann.

 

 

Weitere interessante News

Die Diagonalachse bleibt Rottenburg

Mit Niklas Lichtenauer und Giulio Wahrlich bleiben beide Diagonalangreifer dem TV Rottenburg treu. Damit ist einer der wichtigsten Positionen beim TV Rottenburg optimal besetzt und absolut Bundesliga tauglich. Meister 3. Liga, Bundespokalsieger und Jugendnationalspieler – mit 17 Jahren Mit gerade ...
Weiterlesen …

Kai Wolf kehrt wieder zurück

Nach einem Jahr auf dem College in den USA, mit einem Volleyballstipendium, kehrt Kai Wolf wieder zurück nach Rottenburg. Kai überzeugte bereits 20/21 Der noch junge Außenangreifer spielt seit Tag 1 in Rottenburg Volleyball. Durch starke Leistungen in der Oberligamannschaft ...
Weiterlesen …

„Volleyball soll erstmal nicht mehr mein Leben bestimmen“

Der erste Abgang in dieser Saison ist Markus Hieber. Der junge Außenangreifer setzt vorerst seine noch junge „Volleyballkarriere“ aus und konzentriert sich auf sein Zahnmedizinstudium. Jahrelang war sein Leben geprägt vom Leistungsvolleyball. Ein Rottenburger Junge Das Volleyballspielen lernte Markus Hieber ...
Weiterlesen …
Translate »