Achtelfinale bei den AlpenVolleys

14. Juni 2019

Mit Spannung erwartete der TV Rottenburg die Auslosung des DVV-Pokal Achtelfinale, das im Rahmen der Bundesligaversammlung am Freitag, 14.06.2019 stattfand. Nun steht fest: Eines der vier direkten Bundesligaduelle tragen wie im vergangenen Jahr die Schwaben aus: Der TVR trifft auswärts auf die Hypo Tirol AlpenVolleys. 

Das DVV-Pokalfinale findet am 16. Februar 2020 bereits zum fünften Mal in der Mannheimer SAP-Arena statt. Auch die Rottenburger träumen davon, einmal das Finale in der Arena vor einer tollen Kulisse spielen zu dürfen.

Auf dem Weg dorthin steht jedoch zuerst die Achtelfinalbegegnung an. Dort kommt es zum Duell gegen Hypo Tirol Alpenvolleys. Gespielt wird am Wochenende 2./3. November 2019. Philipp Vollmer, Geschäftsführer der TVR Volleyball GmbH zu der Auslosung: „Wir haben leider wieder ein denkbar schweres Los gezogen, nach Friedrichshafen im vergangenen Jahr ist es mit Haching in der neuen Saison ebenfalls wieder ein absolutes Top-Team. Aber was soll’s, das gehört zum Pokal dazu – wir haben nichts zu verlieren und wollen dem Favoriten ein Bein stellen und ins Viertelfinale einziehen, mit dieser Ausgangslage können wir gut leben.“

In der vergangenen Saison empfingen die Rottenburger in der ersten Runde den damaligen und neuen amtierenden Pokalsieger VfB Friedrichshafen. Der TVR unterlag 0:3. Die drei weiteren Bundesligaduelle versprechen viel Dramatik: Die Netzhoppers spielen ein Derby mit den Berlin Recycling Volleys, Lüneburg empfängt Düren und Friedrichshafen Aufsteiger Eltmann.

Das Achtelfinale im Überblick:

Sieger Nordost/Nord – Volleyball Bisons Bühl

Sieger Nordwest/West – United Volleys Frankfurt

Sieger Südost/Süd – Giesen Grizzlys

Sieger Südwest/Ost – WWK Volleys Hersching

Netzhoppers KW – Berlin Recycling Volleys

SVG Lüneburg – SWD powervolleys Düren

Hypo Tirol AlpenVolleys Haching – TV Rottenburg

VfB Friedrichshafen – Heitec Volleys Eltmann

Weitere interessante News

Tiebreak-Niederlage für den TV Rottenburg

Der TV Rottenburg hat nur geschnuppert am ersten Heimsieg in der Volleyball Bundesliga: Nach der 2:1-Führung und einem beeindruckenden Lauf kippte das Spiel und die Gäste nahmen nach gewonnenem Tiebreak 2 Punkte mit. „Wir haben alles probiert, aber am Ende ...
Weiterlesen …

Direkt vor die Halle mit den Öffentlichen: Busfahrpläne 19/20

Hier findet Ihr die Busfahrpläne des TV Rottenburg zu den Heimspielen in der Saison 2019/20. Klick ...
Weiterlesen …

Lüneburg am Mittwoch zu Gast in Tübingen

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg stehen vor ihrem Heimauftakt gegen die SVG Lüneburg am kommenden Mittwoch, 16.10. um 19:30 Uhr. Englische Woche beim Saisonstart Bereits wenige Tage nach dem Saisonstart bei den Hypo Tirol AlpenVolleys sieht der Spielplan der Volleyball ...
Weiterlesen …
Translate »