VBL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2018/19

29. Juni 2018

Die Volleyball Bundesliga hat den Spielplan für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Der TV Rottenburg freut sich über einen attraktiven Spielplan und auf zwei neue Gegner.

Die Bundesligavolleyballer vom Neckar haben bereits vor einigen Wochen die Vorbereitung für die neue Saison begonnen. Nun steht auch der Termin für den Saisonstart fest. Der TVR startet am 13. Oktober zuhause im Schwabenderby gegen den VfB Friedrichshafen in die Saison. In der darauffolgenden Woche gastieren die Domstädter bei den United Volleys Frankfurt. Elf Tage darauf (31.10.) reisen die AlpenVolleys an den Neckar.

Am 04. November kommt es zum vorzeitigen Saisonhighlight: Das DVV-Pokal Achtelfinale zuhause erneut gegen den VfB Friedrichshafen.

Es folgen Heimspiele gegen die Netzhoppers (17.11.) und Bühl (15.12.), bis Liga-Neuling Grizzlys Giesen den TVR am 22.12. empfängt.  Das beliebte Heimspiel „zwischen den Jahren“ am 29.12. bestreiten die Schwaben gegen Meister Berlin Recycling Volleys, die abermals mit neuem Trainer und erneuertem Kader anreisen werden. Vor lautstarker Kulisse wird der TVR versuchen, dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Im Januar des neuen Jahres tritt der TVR bereits zum dritten Mal in Folge zum ersten Spiel des Jahres in Herrsching an, die ab sofort unter dem Namen WWK Volleys Herrsching spielen (12.01.). Nur drei Tage später (15.01.) kommt es zum Duell mit dem VC Olympia Berlin, der deutschen Nachwuchs-Mannschaft, die alle zwei Jahre mit einem Sonderspielrecht in der Volleyball Bundesliga an den Start geht.

Zuhause gegen die United Volleys (02.02.) startet der TVR in den Februar, außerdem dürfen sich die Rottenburger Fans in diesem Monat noch auf Gastspiele der SVG Lüneburg (10.02.) und der SWD powervolleys Düren (16.10.) freuen.

Am Fasnetssamstag (02.03.) gastieren die Schwaben in Baden zum Derby gegen den TV Ingersoll Bühl, genau wie im letzten Jahr. Am 09.03. empfängt der TVR Aufsteiger Giesen im Tollhaus der Liga, bevor es zu den BR Volleys in die Max-Schmeling-Halle geht. Mit einem Heimspiel beschließt der TVR die Hauptrunde. Es geht am 23.03. gegen die WWK Volleys Herrsching in der Paul Horn-Arena.

Den gesamten Spielplan der Saison 2018/2019 finden Sie unter http://www.volleyball-bundesliga.de/

Weitere interessante News

Plötzlich einer der Erfahrenen

Außenangreifer Johannes Schief hat beim TVR für nächste Saison mit Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben. Mit kleinen Schritten in die Bundesliga 2013 begann Schief‘s Volleyballkarriere. Nach zwei Saisons bei den Herren 3 in Rottenburg zog Hans Peter Müller-Angstenberger den ...
Weiterlesen …

Abschied von Hannes Elsäßer

Die Verantwortlichen des TV Rottenburg haben die nächste Entscheidung getroffen. Libero Hannes Elsäßer wird den TVR nach fünf Jahren verlassen. Der TVR sagt: “Danke Hannes!” In die Fußstapfen von Willy Belizer getreten Elsäßer wechselte 2014 nach Rottenburg. Der damals 19-jährige ...
Weiterlesen …

Leon Dervisaj spielt künftig in Rottenburg zu

Der TV Rottenburg verpflichtet mit Leon Dervisaj von den WWK Volleys Herrsching den nächsten Spieler für die neue Saison. Familiäre Wurzeln im Kosovo Dervisaj ist ein recht unbeschriebenes Blatt im deutschen Volleyballzirkus. Sein Nachname lässt auf ausländische Herkunft deuten: 1990 ...
Weiterlesen …