Spitzensport trifft guten Zweck

27. August 2018

Die Volleyballabteilung der TSG Reutlingen sammelt für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums am Steinenberg Reutlingen.

Bereits zum dritten Mal richtet die Volleyballabteilung der TSG Reutlingen ein öffentliches Testspiel der Bundesligavolleyballer aus Rottenburg aus. Am 22.09.2018 testet der TV Rottenburg gegen die Schweizer Erstligisten VolleyLuzern in der Oskar-Kalbfell-Sporthalle in Reutlingen. Neben dem sportlichen Event steht aber auch der gute Zweck im Mittelpunkt. Wie in den vergangenen zwei Jahren wird es auch in diesem Jahr eine große Tombola mit tollen Sachpreise geben, deren Erlös komplett an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums am Steinenberg Reutlingen gespendet wird. Egal ob Spielsachen, Bücher oder eine bunte Wand – Viele Einrichtungsgegenstände für die Kinder, die keine medizinische Funktion haben, müssen durch Spenden finanziert werden. Daher wollen die Volleyballerinnen in diesem Jahr auch noch mehr tun für das Reutlinger Klinikum und seine kleinen Patienten – Seit dem 23.07.2018 gibt es in Zusammenarbeit mit dem Reutlinger Klinikum einen Spendenaufruf über die Plattform „betterplace.org“ und die Internetseite „gut-für-Neckaralb.de“. Hier sollen bereits im Vorfeld der Veranstaltung möglichst viele Spenden für die kleinen Patienten gesammelt werden. Haben auch Sie ein Herz für Kinder? Dann geben Sie Ihre Spende über den Link: “https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/31210-tsg-reutlingen-sammelt-fur-kinderkrankenhaus” ab. Die Volleyballabteilung und alle kleinen Patienten des Reutlinger Klinikums werden es Ihnen danken!

Weitere interessante News

Arbeitssieg gegen die Talente

Der TV Rottenburg besteht gegen den VCO Berlin und holt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. 1300 Zuschauer in der Tübinger Paul Horn-Arena sahen zu Beginn einen schwachen TVR, der mit jedem Satz besser wurde. „Am Anfang hat einfach der Kopf ...
Weiterlesen …

Gegen den deutschen Nachwuchs

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg treffen am Dienstagabend (19:30 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) in der Paul Horn-Arena auf den VCO Berlin. Engagierte Leistung wird nicht belohnt Nur wenig Vorbereitungszeit bleibt Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger im Vorfeld, um seine Mannschaft auf ...
Weiterlesen …

Keine Punkte in Herrsching

800 Zuschauer haben am Samstagabend einen offenen Schlagabtausch zwischen den WWK Volleys Herrsching und dem TV Rottenburg in der Nikolaushalle in Herrsching gesehen. Kämpferischer TVR Der TV Rottenburg war von Beginn an im Spiel und zeigte sich kämpferisch. Libero Johannes ...
Weiterlesen …