Spitzensport trifft guten Zweck

27. August 2018

Die Volleyballabteilung der TSG Reutlingen sammelt für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums am Steinenberg Reutlingen.

Bereits zum dritten Mal richtet die Volleyballabteilung der TSG Reutlingen ein öffentliches Testspiel der Bundesligavolleyballer aus Rottenburg aus. Am 22.09.2018 testet der TV Rottenburg gegen die Schweizer Erstligisten VolleyLuzern in der Oskar-Kalbfell-Sporthalle in Reutlingen. Neben dem sportlichen Event steht aber auch der gute Zweck im Mittelpunkt. Wie in den vergangenen zwei Jahren wird es auch in diesem Jahr eine große Tombola mit tollen Sachpreise geben, deren Erlös komplett an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums am Steinenberg Reutlingen gespendet wird. Egal ob Spielsachen, Bücher oder eine bunte Wand – Viele Einrichtungsgegenstände für die Kinder, die keine medizinische Funktion haben, müssen durch Spenden finanziert werden. Daher wollen die Volleyballerinnen in diesem Jahr auch noch mehr tun für das Reutlinger Klinikum und seine kleinen Patienten – Seit dem 23.07.2018 gibt es in Zusammenarbeit mit dem Reutlinger Klinikum einen Spendenaufruf über die Plattform „betterplace.org“ und die Internetseite „gut-für-Neckaralb.de“. Hier sollen bereits im Vorfeld der Veranstaltung möglichst viele Spenden für die kleinen Patienten gesammelt werden. Haben auch Sie ein Herz für Kinder? Dann geben Sie Ihre Spende über den Link: “https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/31210-tsg-reutlingen-sammelt-fur-kinderkrankenhaus” ab. Die Volleyballabteilung und alle kleinen Patienten des Reutlinger Klinikums werden es Ihnen danken!

Weitere interessante News

Abschied von Hannes Elsäßer

Die Verantwortlichen des TV Rottenburg haben die nächste Entscheidung getroffen. Libero Hannes Elsäßer wird den TVR nach fünf Jahren verlassen. Der TVR sagt: “Danke Hannes!” In die Fußstapfen von Willy Belizer getreten Elsäßer wechselte 2014 nach Rottenburg. Der damals 19-jährige ...
Weiterlesen …

Leon Dervisaj spielt künftig in Rottenburg zu

Der TV Rottenburg verpflichtet mit Leon Dervisaj von den WWK Volleys Herrsching den nächsten Spieler für die neue Saison. Familiäre Wurzeln im Kosovo Dervisaj ist ein recht unbeschriebenes Blatt im deutschen Volleyballzirkus. Sein Nachname lässt auf ausländische Herkunft deuten: 1990 ...
Weiterlesen …

Wieder ein Karlitzek für den TVR

Der erste Neuzugang steht fest: Mit Lorenz Karlitzek wechselt eines der besten deutschen Nachwuchstalente von den United Volleys zum TV Rottenburg. Hammelburg, United Volleys, Rottenburg Lorenz Karlitzek ist der drei Jahre jüngere Bruder von Ex-TVR-Spieler Moritz Karlitzek. Bruder Moritz war ...
Weiterlesen …