Pokal-Achtelfinale in Innsbruck

31. Oktober 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg gastieren am kommenden Samstag, 02.11. (18:00 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) im DVV-Pokal-Achtelfinale bei den Hypo Tirol AlpenVolleys Unterhaching.

Erneut in Innsbruck gegen die AlpenVolleys

Bereits am ersten Spieltag dieser Bundesligasaison trafen die Rottenburger in Österreich auf die AlpenVolleys. Gegen den Vorjahresdritten kam der TVR nicht über ein 1:3 hinaus. Im Pokalwettbewerb ist dieses Duell im Achtelfinale eine von vier Erstliga-Partien.

Penning: „James hilft uns ungemein“

„Wir sind optimistisch“, sagt Mittelblocker und Kapitän Mitchell Penning, „dass wir ein besseres Ergebnis als im Ligaduell einfahren.“ Im Vergleich zum Saisonauftakt kann Trainer Christophe Achten auf Mittelblocker James Weir zurückgreifen, der Mitte Oktober mit der Nationalmannschaft in Japan verweilte. Lorenz Karlitzek wiederum fehlt im Vergleich zur letzten Begegnung mit den AlpenVolleys. Penning: „James hilft uns ungemein weiter. Er ist ein toller Spieler mit einer tollen Persönlichkeit, die die Mannschaft bereichert.“

Zuletzt zwei Niederlagen für Innsbruck

Nach dem Heimsieg zum Auftakt gegen die Rottenburger folgte für die AlpenVolleys ein 3:2-Sieg in Herrsching. 2:0 hatten die Innsbrucker dort schon hinten gelegen und bogen das Spiel noch einmal um. In den anschließenden Partien unterlag Innsbruck zuerst Berlin 2:3, dann in Düren am letzten Sonntag 3:1. Der einstige Wildcard-Teilnehmer in der Liga dürfte sich also auf die nächste Chance auf einen Sieg freuen.

Das Spiel auf Facebook und Co.

Das Spiel wird wie immer LIVE auf sporttotal.tv übertragen. Für Fans, die von zuhause die Partie verfolgen, hat der TVR-Partner Pizza+Pasta Rottenburg einen speziellen Rabatt auf das Sortiment am Spieltag vorbereitet. Mehr Informationen finden Sie in den Sozialen Medien des TVR. Wer die Partie nicht im Bewegtbild verfolgen kann, findet weitere interessante Beiträge auf den Social-Media-Kanälen des TV Rottenburg unter dem Hashtag #HACTVR.

Bild: AlpenVolleys

Weitere interessante News

TVR mit irrem Comeback

Die Rottenburger Volksbank Arena bleibt diese Saison eine uneinnehmbare Festung. Selbst insgesamt acht Matchbälle reichten dem USC Freiburg nicht, um den TV Rottenburg in Dritten Liga zu besiegen. Am Ende triumphierten die Domstädter vor gut 200 Zuschauern mit 3:2 (25: ...
Weiterlesen …

+++ UPDATE +++ Aktualisiertes Hygienekonzept am Heimspieltag gegen Freiburg

+++ UPDATE +++ Es dürfen nun wieder 280 Zuschauer beim morgigen Spiel dabei sein! Die Anmeldung zum Spiel ist bis um Spielbeginn möglich. Die jüngsten Entwicklungen in der Corona-Pandemie machen auch vor der Volleyball-Abteilung des TV Rottenburg nicht Halt und ...
Weiterlesen …

Rottenburger TVR-Gladiatoren treffen auf die Einhörner des USC Freiburg

Dem Durchhänger keine Chance geben/ Bolognese als mentales Lösungsmittel Das war schon deutlich, was der ASV Botnang am letzten Samstag mit dem TV Rottenburg veranstaltet hat. Am Ex-Profi und ehemaligen TVR-Recken Dirk Mehlberg alleine hat die glatte 0:3-Niederlage nicht gelegen ...
Weiterlesen …
Translate »