Neue Qualität für die Mannschaft

31. August 2023

erneut dürfen wir einen Neuzugang präsentieren, der die Qualität der Mannschaft nochmals verbessern wird. Dieses Mal sprechen wir aber nicht von einem Spieler, sondern vier Brüdern, die sich dem TV Rottenburg anschließen.

Bio, nachhaltig und regional

Sie stehen für maximale Transparenz, hohe Qualität, nachhaltige Produkte und sorgen derzeit mit veganen Fertigprodukten deutschlandweit für Furore. Die auf der Schwäbischen Alb ansässige Marke “Tress Brüder” verbindet Innovation mit Tradition. Davon konnte sich das Team Scheuermann/Weber am Sonntag selbst überzeugen. Auf dem Programm stand eine Führung durch die neue Produktionsstätte bei Zwiefalten mit anschließender Verkostung. Ziel war es herauszufinden, was die Mannschaft an ihren Spieltagen gerne essen würde. Auf dem Speiseplan standen Butter-Chicken, Gyros, Currywurst, Tomatensuppe, Frikadellen und verschiedene Aufstriche. Alles vegan und alles Bio. Damit nicht genug, nach einem kurzen Telefonat gab es Kaffee, Kuchen und Eis in der Wimsener Höhle. Himbeersorbet, Espressoeis und Zwetschgenkuchen waren neben der Fahrt in die tiefste erforschte Unterwasserhöhle Deutschlands die Highlights des Tages.

Der nächste Schritt im Leistungssport 

Mit Simon Tress steht den vier Brüdern ein absoluter Meister der feinen Küche zur Seite. Dieses Know-how bildet zusammen mit den Zutaten, Verantwortung, regional, nachhaltig, saisonal, biologisch und familiär die Basis für alle Ideen des Familienbetriebes.

“Nicht nur in den Werten überschneiden wir uns in allen Bereichen. Auch unsere Spieler setzen vermehrt auf eine vegane Küche, um der Belastung zwischen Beruf und Leistungssport gerecht zu werden. Nun bekommen Sie das Beste vom Besten geliefert und kennen sogar bereits die Herkunft,” so Sponsoringverantwortlicher Johannes Elsässer hoch zufrieden.

Der Name Tress nicht neu in Rottenburg

Die Verbindung zwischen Simon Tress und dem TV Rottenburg bestand bereits zu Zeiten der 1. Bundesliga. Damals durften die Profis im Bio-Hotel Rose in Ehestetten übernachten und gemeinsam mit Simon Tress neue kulinarische Richtungen entdecken. Der Kontakt zwischen Hannes Elsässer und Simon Tress ist freundschaftlich geblieben und so kam es wieder zu einer gemeinsamen Zusammenarbeit.

Vegan unterwegs in ganz Süddeutschland 

Weg von Pizza, McDonald’s und Döner nach einem 5-Satz-Match und vor einer 7-stündigen Heimfahrt. Wie schon im Kultpodcast Gemischtes Hack thematisiert, ist es fast unmöglich, an Autobahnraststätten etwas Gesundes zu essen zu bekommen. Die Brüder Tress machen es den Jungs aus Rottenburg jetzt möglich und bringen Schwabenpower bis nach Sachsen.

Dabei ist dies längst kein Service speziell für die Bundesligamannschaft des TVR. Die Produkte gibt es bereits in ganz Deutschland und im Online-Shop: https://tressbrueder-shop.de/collections/tressbruder-vegane-bio-fertiggerichte

Weitere interessante News

Umkämpftes letztes Auswärtsspiel

3:2 / 23:25, 25:21, 25:23, 21:25, 15:11 Es war ein schweres letztes Auswärtsspiel in Grafing. In sehr knappen und hart umkämpften Sätzen konnten die Rottenburger das Spiel im Tiebreak für sich entscheiden. Damit sind die Rottenburger punktgleich mit Gotha, liegen ...

Eine offene Rechnung wurde beglichen – Knobelspieß hört auf

Schweren Herzens müssen wir verkünden, dass unser Zuspieler Oliver Knobelspieß am 27.04.2024 seinen letzten Auftritt im Trikot der ersten Mannschaft haben wird und angekündigt hat, in der kommenden Saison nicht mehr in der 2. Bundesliga die Fäden ziehen zu wollen ...

Volle Konzentration auf Grafing

Am kommenden Samstag steht für die Rottenburger Jungs das letzte Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm. Nach dem erfolgreichen Spiel gegen Bühl wollen die Jungs vom Neckar hier die nächsten drei Punkte einfahren. Spielbeginn ist am Samstag, 20.04.24 um 19:00 ...