Mit dem Bus zu den Bergischen Volleys

7. Februar 2018

Am Sonntag, den 25. Februar steigt das Kellerduell zwischen den Bergischen Volleys und dem TV Rottenburg. Zu der Partie in der Bayer-Sporthalle in Wuppertal bietet der TVR einen Fanbus an.

Tollhaus-Stimmung im Bergischen Land

Bereits bei der Fanfahrt Ende Januar nach Friedrichshafen haben über 30 lautstarke TVR-Anhänger für Stimmung gesorgt. Diese Energie soll die Rottenburger Mannschaft beim Gastspiel in Wuppertal in Auswärtspunkte ummünzen. Gegen die Bergischen Volleys trifft der TVR auf den Tabellennachbarn.

Alle Infos kurz & kompakt

Los geht es am 25. Februar 2018 gegen 9 Uhr an der Hohenberghalle in Rottenburg. Spielbeginn in Wuppertal ist um 16 Uhr. Rückkehr in Rottenburg wird gegen Mitternacht sein. Die Fanfahrt findet ab einer Teilnehmerzahl von 30 Personen statt. Der Preis inklusive Bus und Eintrittskarte in die Bayer-Sporthalle liegt bei maximal 50 €, abhängig von der Anzahl an Anmeldungen. Anmelden kann man sich unter info@volleyball-rottenburg.de oder im Sportpark 18-61 in Rottenburg bis spätestens 16. Februar 2018.

Weitere interessante News

News aus der Volleyball-Abteilung: Die Kinder tummeln sich wieder auf dem Volleyballfeld – auf Abstand

Seit dem 18. Mai fliegt bei den Rottenburger Volleyballern wieder der Ball. Und der TVR gehörte damit zu den Ersten, der die neuen gesetzlichen Verordnungen umsetzte. Dabei gab es für die Verantwortlichen des TV Rottenburg eine ganz klare Marschroute: Die ...
Weiterlesen …

Abschied vom Trainer: Christophe Achten hat einen neuen Verein

Nach dem Rückzug aus der Volleyball Bundesliga hat beim TV Rottenburg die Abwicklung der Bundesligamannschaft begonnen. Trainer Christophe Achten wird in Kürze bei seinem neuen Verein Netzhoppers KW vorgestellt. TVR-Manager Philipp Vollmer wird wehmütig, wenn er über den Abschied von ...
Weiterlesen …

Neue Aufgaben für die TVR-Akteure

Der TV Rottenburg treibt aktuell die Rückbildung des Erstligastandorts voran und bereitet den Neustart in der 3. Liga vor. In diesen Tagen unterschreiben einige ehemalige Profis neue Verträge bei neuen Vereinen. Für Rottenburgs Manager Philipp Vollmer sind die Arbeitstage derzeit ...
Weiterlesen …
Translate »