Mit dem Bus zu den Bergischen Volleys

7. Februar 2018

Am Sonntag, den 25. Februar steigt das Kellerduell zwischen den Bergischen Volleys und dem TV Rottenburg. Zu der Partie in der Bayer-Sporthalle in Wuppertal bietet der TVR einen Fanbus an.

Tollhaus-Stimmung im Bergischen Land

Bereits bei der Fanfahrt Ende Januar nach Friedrichshafen haben über 30 lautstarke TVR-Anhänger für Stimmung gesorgt. Diese Energie soll die Rottenburger Mannschaft beim Gastspiel in Wuppertal in Auswärtspunkte ummünzen. Gegen die Bergischen Volleys trifft der TVR auf den Tabellennachbarn.

Alle Infos kurz & kompakt

Los geht es am 25. Februar 2018 gegen 9 Uhr an der Hohenberghalle in Rottenburg. Spielbeginn in Wuppertal ist um 16 Uhr. Rückkehr in Rottenburg wird gegen Mitternacht sein. Die Fanfahrt findet ab einer Teilnehmerzahl von 30 Personen statt. Der Preis inklusive Bus und Eintrittskarte in die Bayer-Sporthalle liegt bei maximal 50 €, abhängig von der Anzahl an Anmeldungen. Anmelden kann man sich unter info@volleyball-rottenburg.de oder im Sportpark 18-61 in Rottenburg bis spätestens 16. Februar 2018.

Weitere interessante News

Müller-Angstenbergers großer TVR-Abschied

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg empfangen zum letzten Spiel der Bundesligasaison die WWK Volleys Herrsching (Samstag, 23.03. 19:00 Uhr LIVE auf sporttotal.tv) und verabschieden ihren scheidenden Bundesligacoach Hans Peter Müller-Angstenberger. TVR beendet Saison wohl als Elfter Bereits seit der Niederlage ...
Weiterlesen …

Alles wie gehabt beim Deutschen Meister

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben ihr Auswärtsspiel bei den Berlin Recycling Volleys mit 3:0(25:21,25:17,25:17) verloren. Der TVR hielt zu Beginn gut mit uns setzte das Vorgenommene in die Tat um: Im Lauf der Woche kündigte Richard Peemüller an, dass ...
Weiterlesen …

Auswärts-Abschied im Volleyball-Tempel

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg gastieren am Samstag (18:30 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) zum letzten Auswärtsspiel der Saison bei den Berlin Recycling Volleys. 10.10.2009: TVR schlägt Berlin bei der Heimpremiere Für den scheidenden TVR-Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger ist die Begegnung ...
Weiterlesen …