Mein letztes Mal mit Jan Röling: „Ich dachte, das muss mal sein!“

27. Juli 2018

Ein Leben ohne Smartphone – für viele heute undenkbar. In unserer neuen Rubrik „Mein letztes Mal“ nehmen wir das Smartphone unserer Spieler genauer unter die Lupe. Heute mit Neuzugang und Zuspieler Jan Röling.

Meine letzte App: „Ist sogar noch auf – Whatsapp. Wie eigentlich jeder nutze ich die ständig.“

Mein letzter Anruf: „War ein Freund von mir. Ich habe mich mit ihm nochmal getroffen, bevor ich nach Rottenburg gefahren bin.“

Meine letzte Whatsapp-Nachricht: „Das war der Schwiegersohn meiner Vermieterin. Er hat mir das Wlan-Passwort geschickt, das ich noch für meine Wohnung brauchte.“

Mein letztes Foto, das ich bekommen habe: „War das Wlan-Passwort.“

Mein letztes Foto, das ich geschossen habe: „Mein Kilometerstand beim Auto. Den schicke ich immer meinem Vater, wenn ich tanken war.“

Mein letztes Bild, das ich gepostet habe: „Ich poste tatsächlich nicht so oft Bilder… Aber das letzte Foto war ein Bild aus dem Urlaub in Lloret. Ich dachte, das muss mal sein (grinst).“

Mein letztes Lied, das ich gehört habe: „Das ist ein französisches Lied, das wahrscheinlich niemand kennt: Coupe de genoux von Jul.“

Mein letztes Handyspiel, das ich gespielt habe: „Ich habe kaum Spiele auf dem Handy. Aber weil wir zuletzt so viel unterwegs waren, habe ich mir eins runtergeladen. Das heißt Looper und ist ein Geschicklichkeitsspiel.“

Das letzte Mal als ich mein Handy verloren habe: „Das war erst gestern beim Einzug (lacht)! Ich musste eine halbe Stunde lang suchen und am Ende lag es unter der Bettdecke…“

Weitere interessante News

Kader komplett – Jugendarbeit macht sich weiter bezahlt

Luca Wahrlich und Aurel Sprenger stoßen aus der zweiten Mannschaft in das Bundesligateam und machen somit den Kader für die Saison 24/25 perfekt. Jugendarbeit macht sich bezahlt Mit Jan Zimmermann schlägt im Sommer ein Volleyballer aus der Rottenburger Jugend bei ...

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...