Lizenz wieder ohne Auflagen erhalten

30. Mai 2019

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben die Lizenz zum 13. Mal ohne Auflagen erhalten.

Positive Entwicklung innerhalb der Liga

Der TVR plant für seine 13. Saison im Volleyball-Oberhaus. Damit haben die Rottenburger Volleyballer in jeder der bisherigen Spielzeiten allumfassend grünes Licht von der Volleyball Bundesliga (VBL) erhalten. Die Lizenzierungsbescheide der VBL offenbarten sich in diesem Jahr auch im gesamten Startfeld der Liga (Frauen und Herren) positiv: Waren letzte Saison noch nur drei Vereine ohne oder mit geringen Auflagen durch das Verfahren gekommen, freuen sich in diesen Tagen zwölf Vereine geschlechtsübergreifend über einen positiven Bescheid.

Vollmer: „Dank gilt meinen Partnern“

Rottenburgs Manager Philipp Vollmer zum Erhalt der Lizenz ohne Auflagen: „Wir sind natürlich sehr froh über diese Nachrichten. Das zeigt, dass wir sehr gut wirtschaften und dass wir mit dem Geld ordentlich umgehen. Mein Dank gilt all meinen Partnern und weiteren Verantwortlichen, dass uns die Lizenzerteilung nach einer so schwierigen Saison gelungen ist. Trotz der positiven Meldung fehlt uns noch zum angezielten Etat der ein oder andere Euro, damit wir es schaffen, mit einem starken Team ein besseres Ergebnis als im Vorjahr zu erzielen.“

Weitere interessante News

TV Rottenburg stoppt Planungen für die Volleyball Bundesliga

Die Verantwortlichen des TV Rottenburg haben eine schmerzliche Entscheidung getroffen: Der Verein wird für die Saison 20/21 keine Lizenz für die 1. oder 2. Bundesliga beantragen. Die Corona-Pandemie trifft die Unternehmen und Vereine mit voller Wucht. Allein in den vergangenen ...
Weiterlesen …

So war der Abschied nicht vorgesehen

Der TV Rottenburg verabschiedet sich in diesen Tagen von seiner Event- und Teammanagerin Lajana Kampf, die den Verein nach vier Jahren verlässt. Lajana Kampf stieg zur Saison 2016/2017 ins Geschäft der Rottenburger Bundesligavolleyballer ein. Damals verabschiedete der TVR den damaligen ...
Weiterlesen …

Ohne Zuschauer gegen die Netzhoppers

Der TV Rottenburg empfängt am kommenden Samstag, 14. März 2020 (19:30 Uhr, LIVE auf sporttotal.tv) unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Netzhoppers KW. Ein besonderer Rahmen Die Begegnung mit den Netzhoppers aus Königs Wusterhausen steht unter einem besonderen Stern. Kaum eine ...
Weiterlesen …
Translate »