Die Kreissparkasse Tübingen lädt zum „Red Day“

15. Februar 2019

Wenn am Samstag, 16.2.2019 die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg gegen die powervolleys aus Düren um wichtige Punkte kämpfen (19:30 Uhr Paul Horn-Arena Tübingen), präsentiert sich der langjährige TVR-Partner Kreissparkasse Tübingen in der Halle. Beim traditionellen „Red Day“ werden Fragen zur Ausbildung bei der KSK beantwortet und es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Deine Ausbildung bei der Kreissparkasse Tübingen 

Berufsausbildung und Profi-Sport geht nicht zusammen? Bei der Kreissparkasse Tübingen schon! Die Ausbildung in Teilzeit für Profi-Sportler/innen macht es möglich. Die KSK bietet die Ausbildung zum Bankkaufmann (m/w/d), zum Finanzassistent (m/w/d) und zum Bachelor of Arts (m/w/d). Aktuell absolvieren Tim Grozer und Johannes Elsäßer vom TV Rottenburg eine Teilzeit-Ausbildung zum Bankkaufmann und Finanzassistenten bei der Kreissparkasse Tübingen. Die beiden schätzen die Möglichkeit, sowohl ihre berufliche als auch ihre sportliche Karriere gleichzeitig vorantreiben zu können. Die Kreissparkasse Tübingen bietet Jobs, die Spaß machen, Zukunft haben und nah an den Menschen sind. Informationen gibt es unter www.ksk-tuebingen.de/karriere oder in der Halle beim KSK-Stand.

Fliegende Rucksäcke und exklusive Trikots 

In der 10-Minuten-Pause nach Satz 2 fliegen die Rucksäcke durch die Arena. 25 Punkte braucht man normalerweise für einen Satzerfolg – 25 schön gefüllte KSK-Rucksäcke werden in der Pause nach Satz 2 in die Zuschauermengen geworfen. Es gilt also, sich gut zu positionieren und einen Rucksack zu fangen. In zweien steckt noch ein ganz besonderes Geschenk an zwei glückliche TVR-Fans drin: ein original TVR-Trikot von den KSK-Azubis und TVR-Cracks Tim Grozer und Johannes Elsäßer!

Eine rote Wand für den TVR

Die KSK Tübingen und den TVR vereint nicht nur eine langjährige, vertrauensvolle Partnerschaft sondern auch die Farbe Rot. Zum „Red Day“ werden alle Fans und Zuschauer gebeten, in „rot“ zum Spiel zu kommen und wie eine rote Wand den TVR zum Erfolg zu verhelfen. Hallenöffnung ist um 18:30 Uhr, Tickets gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.easy-ticket.de.

Weitere interessante News

Rottenburg verliert im Tiebreak gegen Herrsching

Großer Kampf und einige Tränen bei Müller-Angstenbergers Abschied. Voll ausgekostet hat der TVR das letzte Spiel unter Trainer Hans Peter Müllern-Angstenberger. Im Tiebreak gab’s eine Niederlage gegen die WWK Volleys Herrsching. Davor aber beste Stimmung beim sportlichen Absteiger: Das Abschiedsspiel ...
Weiterlesen …

Müller-Angstenbergers großer TVR-Abschied

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg empfangen zum letzten Spiel der Bundesligasaison die WWK Volleys Herrsching (Samstag, 23.03. 19:00 Uhr LIVE auf sporttotal.tv) und verabschieden ihren scheidenden Bundesligacoach Hans Peter Müller-Angstenberger. TVR beendet Saison wohl als Elfter Bereits seit der Niederlage ...
Weiterlesen …

Alles wie gehabt beim Deutschen Meister

Die Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg haben ihr Auswärtsspiel bei den Berlin Recycling Volleys mit 3:0(25:21,25:17,25:17) verloren. Der TVR hielt zu Beginn gut mit uns setzte das Vorgenommene in die Tat um: Im Lauf der Woche kündigte Richard Peemüller an, dass ...
Weiterlesen …