Das Tollhaus der Liga bleibt leer – TV Rottenburg spielt ohne Zuschauer

12. März 2020

Nach vielen Absagen von Großveranstaltungen ziehen nun auch die Volleyball Bundesliga und der TV Rottenburg nach. Das Bundesligaspiel am kommenden Samstag, 14.3.2020 (19:30 Uhr) gegen die Netzhoppers KW wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Dazu hatten sich zunächst die Verantwortlichen des TV Rottenburg entschieden, kurz darauf kam auch die offizielle Meldung der Volleyball Bundesliga, dass die letzten beiden Vorrundenspieltage zu sogenannten “Geisterspielen“ werden.

Der TV Rottenburg bedauert, dass ein sportlich so wichtiges Spiel so kurzfristig unter Ausnahmebedingungen stattfinden muss. Gleichzeitig bittet der TVR um Verständnis dafür, dass die Gesundheit aller und Gegenmaßnahmen gegen das Coronavirus eine höhere Priorität haben.

Die Tagestickets können ausschließlich an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben worden sind.

Ein Trost für die Fans: Sie können die Partie live auf www.sporttotal.tv verfolgen.

Weitere interessante News

Gelungene Generalprobe

3:1 Sieg gegen VFL Sindelfingen Mit einem 3:1 Sieg endet die Vorbereitung der Herren 1. Eine letzte gelungene Generalprobe unter Wettkampfbedingungen und noch viel wichtiger, endlich wieder vor Zuschauern. Trotz bestem Wetter fanden sich einige Zuschauer:innen im Tollhaus der Liga ...
Weiterlesen …

Die Generalprobe

Der Saisonauftakt rückt immer näher und die Mannschaft befindet sich nochmals auf dem Vorbereitungsturnier in Fellbach. Nun ist es auch an der Zeit den Staub von den Tribünen in der Volksbank Arena zu kehren und das Tollhaus der Liga wieder ...
Weiterlesen …

Ein Auftakt mit Folgen

Die 3. Liga Süd startet am 25.09 in die neue Saison. Für die erste Mannschaft des TV Rottenburg beginnen die ersten beiden Spielen mit einem knallharten Programm. Das Auftaktspiel findet am Samstag dem 25.09 in Ludwigsburg statt. Eine Woche später ...
Weiterlesen …
Translate »