Auswärts zum Tabellenführer

9. Februar 2024

Am kommenden Samstag steht das Spitzenspiel gegen den Tabellenersten Eltmann an. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Georg-Schäfer-Sporthalle.

Auswärts beim Tabellenführer

Mit nur 2 Niederlagen aus 17 Spielen steht Eltmann mit 44 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Rottenburg hat mit 16 Spielen 11 Siege bei 35 Punkte auf der Haben-Seite. Der Aufsteiger mit viel Bundesliga-Erfahrung steht aktuell zu Recht oben an der Tabellenspitze. Dabei wollen sich die Franken erstmal in der 2. Bundesliga etablieren und streben noch nicht nach höherem. In Eltmann wartet auf die Rottenburger Mannschaft eine erfahrene Mannschaft mit dem zweitbesten Zuschauerschnitt der Liga.

Rottenburg als Jäger

Ohne Trainer Jan Scheuermann reisen die Rottenburger am kommenden Wochenende nach Eltmann. In der Hinrunde musste sich Rottenburg in einem spannenden Krimi nach einer 2:0-Führung noch mit 2:3 geschlagen geben. Verletzungsbedingt musste man in der Hinrunde auf Niklas Lichtenauer verzichten, der auch am Samstag eine wichtige Rolle spielen wird. Die Rottenburger wollen den Schwung vom vergangenen Wochenende mitnehmen und auch auswärts gegen den Tabellenführer punkten. Mit starken Blockaktionen konnte man die Eltmänner bereits im Hinspiel aus dem Konzept bringen und genau dort will man auch in diesem Spiel ansetzen. Für die Jungs vom Neckar heißt es mutig aufspielen und einer der Highlight-Spiele der Saison genießen.

Bekannte Gesichter

Das Duell Rottenburg gegen Eltmann gab es schon einmal. Damals schaffte Eltmann für ein Jahr den Sprung in die 1. Bundesliga und musste bereits im Folgejahr Insolvenz anmelden. Nach dem Rückzug in die dritte Liga gelang nach drei Jahren die Rückkehr in die 2. Bundesliga Süd. Mit Jannis Hopt spielt ein ehemaliger Rottenburger beim Tabellenführer. Timon Schippmann wiederum kennt das Umfeld aus seiner Zeit in Eltmann sehr gut.

Ausblick

10.02.24: VC Eltmann vs. TVR

24.02.24: TVR vs. L.E Volleys Leipzig

10.02.24: VC Eltman vs. TV Rottenburg, Spielbeginn: 19:30

Weitere interessante News

Kader komplett – Jugendarbeit macht sich weiter bezahlt

Luca Wahrlich und Aurel Sprenger stoßen aus der zweiten Mannschaft in das Bundesligateam und machen somit den Kader für die Saison 24/25 perfekt. Jugendarbeit macht sich bezahlt Mit Jan Zimmermann schlägt im Sommer ein Volleyballer aus der Rottenburger Jugend bei ...

Jannik Lehmann wechselt an den Neckar

Nun können die Rottenburger auch den ersten externen Neuzugang am Neckar begrüßen. Mit Jannik Lehmann holen die Rottenburger einen starken Diagonalangreifer aus Gießen. In der selbsternannten “Superzweiten” spielte Lehmann über 11 Jahre für seinen Heimatverein und belegte im letzten Jahr ...

JAKO wird neuer Ausrüster des TV Rottenburg

Der TV 1861 Rottenburg e.V. wird ab sofort von der renommierten Sportmarke JAKO ausgestattet. Der Teamsport-Ausrüster aus dem baden-württembergischen Hollenbach, dessen Namen sich aus den beiden Flüssen der Region, Jagst und Kocher, zusammensetzt, wird nun auch Partner des Traditionsverein vom ...