Rottenburger U12 feiert Fasnet

27. Februar 2020

30 Verrückte in der Rottenburger Volksbankarena bei Fasnetsmusik und Volleyball-Fasnetsturnier? Das können nur die Red Socks Juniors und ihr Obernarr „Hans“ sein🥳🤩😎.

Am Fasnetsfreitag konnten alle U12/13-Spieler, die nicht krank waren oder die dem Fasnetstrubel gen Urlaub entflohen sind, es nicht unterlassen trotz Fasnet dennoch Volleyball zu spielen. Und es war eine schöne Gaudi mit viel lachenden Gesichtern – manchen davon geschminkt und vollem Einsatz. Dabei spielte man stets mit neuen Partnern gegen neue Teams 2:2. Am Ende stand ein verrücktes Ergebnis: Es gab nur erste, zweite und dritte Plätze. Aber so ist das beim TV Rottenburg immer wieder: Manchmal gibt es nur Gewinner. So macht Fasnet Spaß! Und so entließ der Obernarr Müller-Angstenberger seine Spieler in eine einwöchige „Volleyballpause“, um nach den Fasnetsferien fleißig für die U13-Runde zu trainieren, bei der auch alle U12-Spieler teilnehmen. Alle freuen sich schon auf den ersten Spieletag, am Samstag 07. März in der Otto-Locher-Halle Rottenburg.