09.12.23 in Rottenburg: TVR-mU14 dominiert Bezirksmeisterschaft

9. Dezember 2023

Mit insgesamt 30 jungen Athleten in sechs Teams ging der TVR in der Bezirksrunde an den Start. Besonders beeindruckend war wie die U16/18-Spieler als Trainer Verantwortung an den verschiedenen Spieltagen übernahmen. Der Dank der “Chef-Coaches” Maik Trautmann, Marc Schulz, Ben Tränkle und Hans Peter Müller-Angstenberger geht deshalb vor allem an Nico Haug, Collin Füger, Maxim Mesick, Carl Marchetti, Denis Hamburg, Noah Luz, Noah Althoff; Fynn Hofmeester, David Ulbrich, Janne Stolze, Basit Hadizada und Max Thielmann. Deren Engagement und Können spricht für sich.
Die beiden ersten Rottenburger Teams beherrschten die Konkurrenz deutlich und konnten sich gegenseitig einen harten Konkurrenzkampf liefern. Am Ende waren es bei Punktgleichheit gerade einmal 25 gewonnene Bälle, die die beiden Teams trennten. Mit Gold und Silber in der Tasche konnten sich die TVR-Jungs zugleich für die Württembergischen Meisterschaften qualifizieren, bei der aber jeder der acht qualifizierten Vereine nur mit je einem Team teilnehmen darf. Die Württembergischen Meisterschaften werden am Samstag 20. Januar 2024 ab 11.00 Uhr in der heimischen Otto-Locher-Halle ausgetragen.

Text: HPMA / Bilder: KGH und TVR