Testspielerfolg gegen die United Volleys

13. September 2017

Der TV Rottenburg hat am Abend ein Testspiel gegen den Bundesligakonkurrenten United Volleys mit 3:1(28:26, 18:25, 25:23, 25:19) gewonnen.

Die Schwaben gastierten in der Trainingshalle der Hessen nahe der Commerzbank-Arena in Frankfurt. Die United Volleys, unter anderem mit dem Ex-Rottenburger Moritz Karlitzek, traten vollständig an. Beim TVR hingegen spielte erstmals Idner Martins mit, der erst in der vergangenen Woche ins Training eingestiegen war.

„Couragierte und mutige Leistung“ wird belohnt

Zuspieler Philipp Jankowski äußerte sich dem Ergebnis entsprechend positiv zur Begegnung: „Ich denke wir haben heute eine couragierte und mutige Leistung gezeigt und wurden dafür belohnt.“ Der erste Auftritt von Idner Martins im Trikot der Domstädter habe dem Team gutgetan, wenn auch noch die Abstimmung hier und da fehlte: „Es war gut, ihn auf dem Feld zu haben.“

TVR nur mit dezimiertem Kader in Frankfurt

Die Rottenburger reisten mit einem ausgedünnten Kader nach Frankfurt. Neben den bereits gegen Freiburg verletzten Ferenc Németh, Johannes Schief und Paul Henning fehlten auch Phillip Trenkler (krank) und Federico Cipollone (Rückenprobleme) beim Testspiel.

Weitere interessante News

Es hat keiner gesagt, dass es leicht wird!

3:0 (25:18, 25:23, 25:23) Niederlage in Dresden. Bereits am Freitag um 14 Uhr startete der Reisebus in Richtung Dresden. Nicht mit an Bord waren krankheitsbedingt Zuspieler Oli Knobelspieß sowie Außenangreifer Jakob Elsässer ebenso wie der langzeitverletzte Diagonalangreifer Giulio Wahrlich. MVP ...
Weiterlesen …

Längste Auswärtsfahrt der Saison nach Dresden

am 24.09.2022 treffen die Rottenburger Jungs auf die Mannschaft der Landeshauptstadt Sachsens. Spielbeginn gegen Dentalservice Gust VC Dresden ist um 18 Uhr. Wie immer in der 2. Bundesliga wird das Spiel auf Sportdeutschland.tv übertragen. Dresden verliert deutlich in Mimmenhausen Beim ...
Weiterlesen …

Knappe Niederlage vor Rekordkulisse

2:3 – 29:31 25:21 25:19 16:25 12:15 / MVP-Jan Huber Zuschauer:innen: 650 nach 135 Minuten setzte Jonas Kuhn, nach zwei krachenden Blockaktionen der Rottenburger, den Aufschlag hinter die Feldlinie und beendete das fünf-Satz-Spiel zum Bundesligaauftakt im Tollhaus der Liga. Gemischte ...
Weiterlesen …
Translate »