Der Vorbereitungsfahrplan: Acht Spiele bis zum Saisonstart

24. August 2017

Genau acht Wochen Zeit hat das Trainerteam, bis der erste Spieltag der neuen Bundesligasaison ansteht: Zuhause empfängt der TVR die Netzhoppers SolWo Königspark KW. Wir liefern einen Überblick über den Fahrplan der Vorbereitung.

27.08.-29.08.: Bereits am kommenden Wochenende macht sich der TVR-Tross auf an den Bodensee. Dort findet das Teambuilding-Event statt, bei dem die Schwaben unter anderem ein erstes Testspiel (nicht-öffentlich) gegen den VfB Friedrichshafen bestreiten.

04.09.-08.09.: In der letzten Ferienwoche findet schon traditionell das AOK-volleycamp statt. Spieler und Trainer coachen eine Woche lang rund 60 motivierte Kids. Im Anschluss an den Familiennachmittag testet der TVR am 06.09. gegen die FT Freiburg. Zuschauen dürfen exklusiv nur die Teilnehmer des AOK-volleycamp, sowie deren Familien.

08.09.: Beim Media-Day des TVR wird das offizielle Mannschaftsfoto geschossen.

13.09.: Drittes Testspiel der Vorbereitung bei den United Volleys RheinMain (nicht-öffentlich).

16.09.: Das erste öffentliche Testspiel der Saison findet in der Oskar-Kalbfell-Halle in Reutlingen statt. In Zusammenarbeit mit der Volleyballabteilung der TSG Reutlingen empfängt der TVR den „Geilsten Club der Welt“ aus Herrsching. Alle TVR-Fans sind herzlich eingeladen, die Domstädter in Reutlingen zu unterstützen. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr.

30.09.: Internationales Testspiel in der Tellenfeld-Halle bei Volley Amriswil (CH, nicht-öffentlich).

01.10.: Generalprobe vor der Saison: Öffentliches Testspiel in der Paul Horn-Arena Tübingen gegen den Schweizer Meister Volley Amriswil (Spielbeginn ist um 17:00 Uhr).

07.10.: Öffentliches Vorbereitungsturnier „Luk-Cup“ in Bühl. Dritter Teilnehmer ist Kaposvar (Ungarn).

08.10.: Beim Tag der offenen Tür des langjährigen TVR-Partner, den Stadtwerken Rottenburg, präsentiert sich die Bundesligamannschaft mit einer Autogrammstunde ein letztes Mal vor dem Saisonstart den Fans.

14.10.: Erstes Bundesligaspiel der neuen Saison gegen die Netzhoppers SolWo Königspark KW in der Paul Horn-Arena (Spielbeginn ist um 19:30 Uhr).

Weitere interessante News

Zwangspause

Der „Soft-Down“ bringt wieder weite Teile des öffentlichen Lebens zum Pausieren, sodass auch die Rottenburger-Volleyball-Arena eine Zwangspause einlegt. Spieler und Trainer müssen sich mit der Gesamtlage auch erst noch arrangieren, schließlich ist eine 4-wöchige Pause keine Regel. Nutzen die Zeit ...
Weiterlesen …

TVR mit irrem Comeback

Die Rottenburger Volksbank Arena bleibt diese Saison eine uneinnehmbare Festung. Selbst insgesamt acht Matchbälle reichten dem USC Freiburg nicht, um den TV Rottenburg in Dritten Liga zu besiegen. Am Ende triumphierten die Domstädter vor gut 200 Zuschauern mit 3:2 (25: ...
Weiterlesen …

+++ UPDATE +++ Aktualisiertes Hygienekonzept am Heimspieltag gegen Freiburg

+++ UPDATE +++ Es dürfen nun wieder 280 Zuschauer beim morgigen Spiel dabei sein! Die Anmeldung zum Spiel ist bis um Spielbeginn möglich. Die jüngsten Entwicklungen in der Corona-Pandemie machen auch vor der Volleyball-Abteilung des TV Rottenburg nicht Halt und ...
Weiterlesen …
Translate »